POL-OL: Verkehrsunfall mit Rettungswagen in Wiefelstede / Verkehrsunfallflucht in Rastede

Oldenburg (ots) - Verkehrsunfall mit Rettungswagen in Wiefelstede / Zeugen gesucht:

Am Montag ereignete sich gegen 10.50 Uhr in Wiefelstede, Bokeler Landstraße Höhe Haus Nr. 1, ein Verkehrsunfall. Hierbei fuhr ein Rettungswagen auf einen vorausfahrenden blauen Volvo auf. Die 46- jährige Fahrerin aus dem Volvo wurde hierbei leicht verletzt.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Rastede unter 04402-92440 zu melden.

Verkehrsunfallflucht in Rastede / Zeugen gesucht:

Am Dienstag ereignete sich zwischen 11.00 Uhr und 13.00 Uhr in Rastede, auf dem Parkplatz der Mehrzweckhalle in der Straße Feldbreite, eine Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein in der ersten Parkreihe abgestellter schwarzer Mercedes, E- Klasse, hinten links beschädigt. Der Schaden wird auf ca. 3000 Euro geschätzt. Der Verursacher entfernte sich von der Unfallstelle, ohne sich um den Schaden zu kümmern.

Zeugen des Verkehrsunfalles werden gebeten, sich bei der Polizei Rastede unter 04402-92440 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: