Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Verkehrsunfall am 21.01.16, 16.03 Uhr, auf der A 28, Höhe Auffahrt Eversten, Richtung Bremen. Polizei sucht Zeugen ++

Oldenburg (ots) - ++ Am Do., 21.01.16 um 16.03 Uhr ereignet sich ein Verkehrsunfall auf der A 28 in Oldenburg, Höhe BAB-Auffahrt Eversten, Richtung Bremen. Zunächst fährt ein Sattelzug aus Nienburg an der Anschlußstelle auf. Dahinter folgt ihm ein schwarzer BMW aus Oldenburg, der den Sattelzug sogleich überholt. Ein silberfarbener Golf mit Oldenburger Kennzeichen überholt hinter dem BMW ebenfalls den Sattelzug. Auf diese Verkehrssituation kommt ein weißer Mercedes-Vito-Transporter mit Bremer Kennzeichen zu. Der 45-jährige Fahrer aus Oldenburg weicht vom Überhol- auf den Hauptfahrstreifen aus und kollidiert hier mit dem Sattelzug. Personen werden nicht verletzt. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 4000 EUR. Da zum Unfallhergang unterschiedliche Angaben gemacht werden, sucht die Autobahnpolizei Oldenburg dringend den Fahrer des silbernen VW Golf aus Oldenburg (Kennzeichen evtl. OL-X ...), aber auch andere Zeugen, die zur Aufklärung des Sachverhaltes beitragen können. Tel. 04402/933-0 ++

Mit freundlichen Grüßen Exner, PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: