POL-OL: Oldenburg: Fußgänger von Lkw überrollt +++ Polizei sucht Zeugen +++ 84-Jähriger schwer verletzt

Oldenburg (ots) - Bei einem schweren Verkehrsunfall ist ein 84-jähriger Mann aus Wiefelstede am Montagmorgen, 18. Januar 2015, um 10.15 Uhr schwer verletzt worden. Der Wiefelsteder war zu Fuß am "Stau" unterwegs, als er an der Einmündung zur Bleicherstraße/ Kaiserstraße unter einen abbiegenden Lkw geriet.

Der 40-jährige Lkw-Fahrer ist nach rechts in Richtung Stautorkreisel abgebogen, als der 84-jährige Mann von der Hinterachse überrollt wurde. Er zog sich schwere Verletzungen an den Beinen zu und musste vom Rettungsdienst zur stationären Weiterbehandlung in ein Krankenhaus eingeliefert werden.

Wie es zu dem Unfall kommen konnte, ist noch unklar. Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Pressesprecher
Mathias Kutzner
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: