Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Auf frischer Tat ertappt +++ Einbrecher versteckt sich in Pizzeria +++ 500 Euro Schaden angerichtet

Oldenburg (ots) - Bei einem Einbruch in eine Pizzeria in Donnerschwee wurde ein 27-jähriger Tatverdächtiger aus Bad Zwischenahn auf frischer Tat von der Polizei ertappt.

Anwohner hörten in der Nacht zu Dienstag, 2. Juni 2015, gegen 1.40 Uhr das Klirren einer Scheibe und alarmierten die Polizei. Bei der anschließenden Durchsuchung wurde der 27-jährige Tatverdächtige im Gebäude von der Polizei festgestellt.

Der 27-Jährige verursachte bei dem Einbruch einen Sachschaden von rund 500 Euro. Nachdem die ersten polizeilichen Ermittlungen abgeschlossen waren, wurde der Tatverdächtige in den frühen Morgenstunden wieder nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: