Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Radfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Ein 65-jähriger Radfahrer ist am Donnerstagmorgen, 28. Mai 2015, bei einem Verkehrsunfall in Eversten schwer verletzt worden.

Der 65-jährige Mann stieß gegen 8.35 Uhr mit einem Pkw zusammen als er die Hauptstraße in Richtung Schillerstraße überqueren wollte. Der 36-jährige Pkw-Fahrer wollte seinerseits von der Schillerstraße auf die Hauptstraße abbiegen, als er mit dem Radfahrer kollidierte.

Nach dem Unfall wurde der 65-jährige Radfahrer aus Bad Zwischenahn vom Rettungsdienst versorgt und anschließend in ein Oldenburger Krankenhaus eingeliefert.

Der 36-jährige Pkw-Fahrer aus Oldenburg blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand Sachschaden. Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: