Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort in Bad Zwischenahn, OT Ohrwege

Oldenburg (ots) - In den frühen Abendstunden des 28. April 2015 befuhr ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit einem hellblauen Pkw Renault den Mastenweg in Richtung Rosenweg und kollidierte mit einem entgegenkommenden Lkw. Nach einem kurzem Stopp, so beschrieb es ein Tatzeuge, flüchtete der Unfallverursacher in Richtung Ocholter Str. Am gegnerischen Lkw entstand ein hoher Sachschaden. Weitere Zeugen des Vorfalls werden gebeten sich mit der Polizei in Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: