Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++ Bad Zwischenahn - Einbrüche in Baumschulen und Dieseldiebstahl++

Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Donnerstag, 18.12.2014, (17.00 - 08.00 Uhr) waren zwei Baumschulen in Bad Zwischenahn, Kammakerweg, das Ziel von Einbrechern. In einem Fall wurde vergeblich versucht, ein Fenster aufzuhebeln. Obwohl der/die Täter offensichtlich einen Schuppen betreten haben, wurde nach bisherigen Feststellungen nichts entwendet.

Bei dem zweiten Objekt konnte ein Küchenfenster gewaltsam überwunden werden. In dem Einfamilienhaus wurden die Räume und Behältnisse durchsucht. Der/die Täter nahmen einen freistehenden Waffenschrank (170x30x30 cm) mit, in dem sich jedoch nur Kleinkalibermunition (6 mm) befand. Waffen wurden nicht gestohlen.

Bereits in der Nacht zu Mittwoch, 17.12.2014, (17.00 - 08.00 Uhr) hatten es bisher unbekannte Täter auf Dieselkraftstoff abgesehen. Auf dem Flugplatz in Bad Zwischenahn-Rostrup, Am Flugplatz, fehlen jetzt aus einem verschlossen abgestellten Bagger ca. 200 Liter Diesel.

Zeugen, die verdächtige Personen u. a. beim Abtransport des Waffenschrankes gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell