Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Schwerer Verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person++

Oldenburg (ots) - ++Schwerer verkehrsunfall mit lebensgefährlich verletzter Person++

Am So.,14.12.2014, 05.50 Uhr, kam es in 26655 Westerstede-Klamperesch, Oldenburger Straße, L 815, km 26,9, zu einem schweren verkehrsunfall zwischen PKW und Fußgänger. Eine 68jährige Fahrzeugführerein, wh. Westerstede, befuhr die L 815 aus Fahrtrichtung Westerstede kommend in Fahrtrichtung Bad Zwischenahn. Plötzlich erkannte sie eine auf ihrer Fahrspur gehende Person. Die Fahrzeugführerin versuchte noch mit ihrem Fahrzeug nach links auszuweichen.Sie erfasste mit ihrem Fahrzeug den 20jährigen Fußgänger, wh. Westerstede, im vorderen rechten Frontbereich. Der Fußgänger erlitt lebensgefährliche Verletzungen, die Fahrzeugführerin einen Schock. Beide wurden der Ammerlandklinik in Westerstede durch den Rettungsdienst zugeführt.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: