Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Wohnungseinbruchdiebstahl aus Einfamilienhaus++Drei betrunkene Radfahrer in Polizeikontrollen++

Oldenburg (ots) - ++Wohnungseinbruchdiebstahl aus Einfamilienhaus++ In der Tatzeit, Mittwoch, 10.12.2014, 09.30 Uhr, bis Freitag, 12.12.2014, 13.30 Uhr, öffnet ein bislang unbekannter Täter gewaltsam die Terrassentür eines Einfamilienhauses in der Straße Achterdiek und gelangt so in das Gebäudeinnere. Entwendet werden u.a. Bargeld und Schmuck.

++ Drei betrunkene Radfahrer in Polizeikontrollen++ Am Sonntagmorgen, um 04.20 Uhr, fällt ein 45jähriger Oldenburger Radfahrer in der Alexanderstraße einer Polizeistreife auf. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,85 Promille. Ein entsprechendes Strafverfahren wird eingeleitet und eine Blutprobe entnommen.

Am Sonntagmorgen, gegen 07.05 Uhr, stellt eine Funkstreifenwagenbesatzung in der Donnerschweer Straße einen männlichen Radfahrer fest, der offenbar in starken sogenannten Schlangenlinien fährt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 2,52 Promille. Ein entsprechendes Strafverfahren 'Trunkenheit im Straßenverkehr' wird eingeleitet, und nach der Blutentnahme wird der 39jährige Oldenburger nach Hause entlassen.

Auch in der Nadorster Straße wird am Sonntagmorgen, gegen 07.35 Uhr, ein Oldenburger Radfahrer mit großen Fahrunsicherheiten festgestellt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt hier einen Wert von 2,21 Promille. Nach Blutentnahme wird der 27jährige Oldenburger nach Hause entlassen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: