Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Weihnachtszeit gleich Einkaufszeit +++ Taschendiebe haben Hochkonjunktur +++ Oldenburger Citiywache mit Tipps zur Sicherheit

Oldenburg (ots) - Wenn das Weihnachtsgeschäft für die Kaufleute brummt, dann haben auch Taschendiebe Hochkonjunktur. Ein Blick in die Statistik verrät, dass von Januar bis Oktober des vergangenen Jahres 253 Diebstähle zu verzeichnen waren. In diesem Jahr sind es bislang 280.

Damit die Vorfreude in der Adventszeit nicht in Ärger umschlägt, warnt die Polizei vor Taschendieben. Polizeihauptkommissarin Bianca Boyken möchte Besucher der Innenstadt und des Weihnachtsmarktes sensibilisieren.

Die Leiterin der Oldenburger Citywache sagt: "Wir möchten es Taschendieben so schwer wie möglich machen." Neben der Präsenz der Polizei in der Innenstadt ist es deshalb wichtig, dass sich auch die Besucher einige Tipps zu Herzen nehmen.

Portemonnaie, Telefon und wertvolle Einkäufe gehören nicht in Handtaschen und Umhängetaschen. Tragen Sie Ihr Bargeld, Ihre Kreditkarten und auch das Smartphone immer in den Innentaschen Ihrer Jacke. Nehmen Sie außerdem immer nur soviel Bargeld mit, wie Sie gerade benötigen.

Wenn Sie die winterliche Kälte auf dem Lamberti-Markt mit einem Glühwein vertreiben oder in ein Café einkehren, dann behalten Sie bitte ihre Einkäufe im Blick. Taschen und Rucksäcke sollten stets verschlossen sein. Und Handtaschen und Umhängetaschen sollten mit dem Reißverschluss zum Körper getragen werden.

Während der "Langen Einkaufsnacht" am kommenden Samstag, 6. Dezember 2014, erhält die Citywache wieder internationale Verstärkung aus Oldenburgs Partnerstadt Groningen. Die polizeilich bewährten und bei den Bürgerinnen und Bürgern beliebten Streifenteams werden wieder gemeinsam in der Innenstadt den Weihnachtseinkaufern mit Rat und Tat zur Seite stehen.

Veranstaltungshinweis:

Am Samstag, 13. Dezember 2014, wird die Bundespolizeiinspektion Bad Bentheim und die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt/Ammerland in einer gemeinsamen Präventionsaktion auf dem Lamberti-Markt auf die Gefahren aufmerksam machen und Weihnachtsmarktbesuchern zwischen 14.00 und 18.00 Uhr in Rollenspielen vorführen, wie Taschendiebe vorgehen und wie man sich vor Ihnen schützen kann.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: