Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Verkehrsunfall auf der A 293, RF Brake unter Beteiligung eines Linienbusses und drei Verletzten++

Oldenburg (ots) - ++Verkehrsunfall auf der A 293, RF Brake unter Beteiligung eines Linenbusses und drei Verletzten++

Zeit: Montag, 01.12.2014 ca. 07.56 Uhr Ort: Stadt Oldenburg, A 293 RF Brake, zwischen den AS Nadorst und Etzhorn

SV: Ein 47jähriger Führer eines PKW's muss wegen eines Rückstaus verkehrsbedingt abbremsen. Der nachfolgende Führer(54 Jahre) eines Linienbusses erkennt diese Situation zu spät, versucht noch rechts auszuweichen, kollidiert jedoch trotzdem mit dem sich vor ihm befindlichen PKW. Ein im Bus mitfahrender Busfahrer(44 Jahre) und ein weiterer Fahrgast(17 Jahre) werden leicht verletzt. Auch der PKW-Fahrer zieht sich durch den Aufprall leichte Verletzungen zu. Alle drei Personen müssen zur Kontrolle in ein Krankenhaus verbracht werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 15 000 Euro.

Für den Zeitraum einer halben Stunde kommt es zu einem Rückstau von ca. 2 km

Mit freundlichen Grüßen

Reiner Kuck

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK BAB Oldenburg
Telefon: +49(0)4402-933 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/
joerg.uchtmann@polizei.niedersachsen.de
hilmar.diekmann@polizei.niedersachsen.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: