Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemeldungen aus den Ortschaften Rastede und Wiefelstede vom 27.11.14

Oldenburg (ots) - Spohle - Einbruch

Unbekannte Täter brachen zwischen Dienstag, 21.00 Uhr, und Mittwoch, 17.00 Uhr, in Spohle, an der Sporthalle in Spohle in die Geschäftsstelle des TuS Spohle ein. Dort öffneten sie gewaltsam Schränke und Schubladen. Offenbar wurden keine Gegenstände gestohlen. Es entstand Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Bad Zwischenahn (Tel. 04403-9270) entgegen.

Rastede - Verkehrsunfallflucht

Nach einem Verkehrsunfall in der Nacht auf Dienstag in Rastede sucht die Polizei den Verursacher. Dieser beschädigte zwischen 20.00 Uhr und 09.20 Uhr an der Sophienstraße einen Pkw Mini. Es entstand Sachschaden in Höhe von 2.000 Euro. Anschließend fuhr der Verursacher von der Unfallstelle davon, ohne sich um die Unfallfolgen zu kümmern. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Rastede - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter beschädigten am Dienstag zwischen 06.15 Uhr und 07.05 Uhr in Rastede, Bahnweg, einen Gartenzaun. Es entstand Sachschaden in Höhe von 500 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PSt. Rastede
Telefon: +49(0)4402/92440
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: