Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Oldenburg: Verkehrunfall in der Nacht +++ Pkw landet in Hecke +++ 34-jähriger Fahrer mit 1,24 Promille unterwegs

Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Dienstag, 25. November 2014, hat sich gegen 2.00 Uhr im Gewerbegebiet Tweelbäke ein schwerer Verkehrsunfall ereignet. Der 34-jährige Fahrer und zwei Insassen blieben bei dem Unfall unverletzt.

Als der 34-jährige Oldenburger von der August-Wilhelm-Kühnholz-Straße in die Gerhard-Stalling-Straße abbiegen wollte, verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und landete in einer Hecke eines angrenzenden Grundstücks.

Der Fahrer sowie seine die beiden Insassen im Alter von 28 und 32 Jahren blieben unverletzt. Ein freiwilliger Atemalkoholtest ergab 1,24 Promille. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: