Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Pkw-Aufbrüche auf Friedhofsparkplätzen in Bad Zwischenahn und Edewecht - Einbruch in ein Einfamilienhaus in Friedrichsfehn++

Oldenburg (ots) - ++Pkw-Aufbrüche++ Wie bereits gemeldet, nutzten am 22.11.2014, in der Zeit von 13.30 - 15.15 Uhr, bisher unbekannte Täter die sich ihnen bietende Gelegenheit, um bei einem auf dem Friedhofsparkplatz in Bad Zwischenahn, Diekweg, abgestellten Pkw die Seitenscheibe einzuschlagen und die von außen sichtbar vor dem Beifahrersitz abgelegte Handtasche zu entwenden. Zusammen mit der Tasche fehlen jetzt eine Brille, Fotos und Tabletten.

Einen Tag später, am Sonntag, wurde ebenfalls bei einem Pkw die Seitenscheibe eingeschlagen und eine unter dem Beifahrersitz 'versteckte' Handtasche mit Schlüssel, Handy, Bargeld und Papieren gestohlen. Das Fahrzeug stand in der Zeit von 14.40 - 15.00 Uhr auf dem Parkplatz vor dem Friedhof in Edewecht, Baumschulenweg.

Die Polizei weist in diesem Zusammenhang nochmals darauf hin, möglichst keine Wertsachen bei Verlassen des Fahrzeuges im Auto zu lassen. Oftmals beobachten der/die Täter den Abstellvorgang des Pkw und insbesondere die Bemühungen, Handtaschen und andere Wertgegenstände im Fahrzeug zu verstecken. Die Folge ist dann in vielen Fällen ein Aufbruch des Fahrzeuges und der Diebstahl der Gegenstände. Aber auch das sichtbare Zurücklassen einer Handtasche im Fahrzeug führt häufig dazu, dass der/die Täter einen Pkw aufbrechen oder sich auf andere Art und Weise gewaltsam Zugang verschaffen, um dann den Diebstahl durchzuführen

++Einbruch in ein Einfamilienhaus in Friedrichsfehn++ In der Nacht von Sa., 22.11.2014 auf So., 23.11.2014, kam es in der Zeit von 18.00 - 09.30 Uhr zu einem Einbruch in ein Wohnhaus in Edewecht-Friedrichsfehn, Im Plaggen. Bisher unbekannte Täter gelangten nach Aufhebeln einer Terrassentür in das Haus und durchsuchten die Räumlichkeiten sowie die Schränke nach Wertgegenständen. Ob etwas entwendet worden ist, kann derzeit noch nicht gesagt werden.

Zeugen, die verdächtige Personen gesehen oder sonstige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich unter der Telefonnummer 04403/927-115 mit dem Polizeikommissariat Bad Zwischenahn in Verbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: