Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Sachbeschädigung an Streifenwagen+++Einbruch in Warengenossenschaft Rastede+++zwei versuchte Einbrüche in Haus+++

Oldenburg (ots) - +++Sachbeschädigung an Streifenwagen+++ Am frühen Sonntagmorgen wird der Wache am Friedhofsweg eine Ruhestörung im Bereich der Rennplatzstraße gemeldet, die von einer privaten Feier ausgehen soll. Im Verlauf der Klärung mit der Gastgeberin nutzt ein Gast die Gelegenheit und besprüht die linke Seite des unbeaufsichtigten Streifenwagens mit einem beleidigenden Schriftzug. Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen und ist zuversichtlich den Verursacher ermitteln und diesem dann die etwa 1000,- Euro Sachschaden in Rechnug stellen zu können.

+++Einbruch in Warengenossenschaft Rastede+++ In der Nacht zu Samstag kommt es zu einem Einbruch in die Warengenossenschaft in Rastede. Unbekannte Täter hebeln zunächst die Lagertür auf und dringen so in das Gebäude, wo dann die Zwischentür zur Verkaufshalle ebenfalls geöffnet und aus der Halle diverse Elektowerkzeuge entwendet werden. Der Gesamtschaden beläft sich etwa auf 2000,- Euro.

+++zwei versuchte Einbrüche in Haus+++ Am Freitag kommt es in der Vormittagszeit zu einem Doppeleinbruch in ein Haus am "Waterender Weg" in Oldenburg. Unbekannte Täter schlagen zwei Fenster zu zwei unterschiedlichen Wohnungen ein, entwendet wird in beiden Fällen jedoch offensichtlich nichts.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: