Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Einbruch in Schule++Metalldiebstahl von Großbaustelle++Cabriodach aufgeschnitten und Navigationsgerät entwendet++Firmeneinbruch; Nahrungsergänzungsmittel entwendet++Diebstähle in Discothek++

Oldenburg (ots) - ++Einbruch in Schule -Täter vermutlich ohne Beute++ Vermutlich in der Nacht zum gestrigen Sonntag wurde die Tür zur Mensa der IGS Marschweg aufgebrochen. Bislang gibt es keine Hinweise darauf, dass etwas entwendet wurde. Der/die Täter verließ(en) vermutlich durch eine rückwärtige Notausgangstür die Schule. Täterhinweise liegen nicht vor.

++Metalldiebstahl von Großbaustelle++ Bislang unbekannte Täter haben in der Nacht vom 27. auf den 28.03.14 von einer frei zugänglichen Großbaustelle an der Gorch-Fock-Straße ca. 20 Meter bereits verlegter Kupferrohre und ca. 150 Meter teilverlegter Elektrokabel abgeschnitten und entwendet. Der Schaden wird auf mind. 1000 Euro geschätzt. Täterhinweise liegen nicht vor.

++Cabriodach aufgeschnitten und Navigationsgerät entwendet++ In der Nacht zum gestrigen Sonntag wurde das Cabriodach eines PKW Mercedes aufgeschnitten und ein an der Windschutzscheibe angebrachtes Navigationsgerät entwendet. Der PKW parkte am Theaterwall. Das Handschuhfach wurde durchwühlt, die abgeschlossene Mittelkonsole aufgebrochen. Ferner hatte der Täter versucht, den Kofferraum aufzubrechen. Täterhinweise liegen auch hier nicht vor. Der Schaden wird auf ca. 3000 Euro beziffert.

++Firmeneinbruch; Nahrungsergänzungsmittel entwendet++ In der Zeit vom 28.03., 19:00 Uhr bis 30.03.2014, 10:00 Uhr hat ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Eingangstür eines Einzelhandelsgeschäftes an der Nadorster Straße eingeworfen. Durch die entstandene Öffnung gelangte dieser in den Verkaufsraum, aus dem er diverse Nahrungsergänzungsmittel und ein Notebook im Wert von ca. 25000 Euro entwendete. Der Gesamtschaden wird auf ca. 3000 Euro beziffert.

++Diebstähle in Discothek++ Bislang haben zwei Frauen im Alter von 19 und 28 Jahren Anzeige bei der Polizei erstattet, weil ihnen in einer Discothek in Baumgartenstraße am Sonntagmorgen gegen 03:00 Uhr bzw. 03:30 Uhr Wertgegenstände entwendet worden waren. Der 19jährigen Frau wurde in der sehr gut besuchten Disco die am Körper getragene Handtasche mit Bargeld, einem Smartphone und Papieren entwendet. Der 28 Jahre alten Geschädigten wurde aus ihrer Handtasche ein hochwertiges Smartphone entwendet. Der Gesamtschaden liegt bei ca. 1000 Euro. Vermutlich gibt es weiteres Geschädigte, die noch keine Anzeige erstattet haben. Konkrete Täterhinweise liegen auch hier nicht vor.

In allen Fällen bittet die Polizei um sachdienliche Hinweise, die unter der Tel.-Nr. 0441/790-4115 entgegen genommen werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Stellvertretender Pressesprecher, EKHK
Rolf Cramer
Telefon: 0441 - 790 4361
E-Mail: rolf.cramer@polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: