Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++gefährliche Körperverletzung++

Oldenburg (ots) -

Gefährliche Körperverletzung mit Messer
Am Samstagabend wurde ein 54 jähriger Oldenburger auf dem Heimweg 
Opfer einer Körperverletzung. Die Tat spielte sich gegen 22.00 Uhr im
Bereich Bürgerstraße kurz vor der Donnerschweer Straße ab.
Das stark alkoholisierte Opfer wurde dort von einem unbekannten Mann 
angegriffen und im folgenden Handgemenge mit einem Messer am 
Oberkörper verletzt; er wurde zur besseren Versorgung stationär in 
einem Krankenhaus aufgenommen.
Zum Täter konnte er keine detaillierten Angaben machen sondern 
ordnete diesen als osteuropäisch, groß, schlank und um die 30 Jahre 
alt ein. 
Vorausgegangen war offensichtlich eine verbale Streitigkeit zwischen 
den beiden.
Die Fahndung nach dem Täter verlief negativ. 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: