Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Pressemeldungen aus Bereich Rastede / Wiefelstede vom 11.03.2014

Oldenburg (ots) - Rastede - Kupferfallrohre gestohlen

Unbekannte Täter entwendeten zwischen Freitagmittag und Montagmorgen in Rastede, Am Wasserwerk, vom Gebäude des Wasserwerkes drei Kupferfallrohre im Wert von 250 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Rastede - Polizei sucht einen Dieb

Ein bislang unbekannter Mann entwendeten am Montag zwischen 17.00 Uhr und 18.10 Uhr in Rastede, Oldenburger Straße, aus einem Geschäft mehrere Fahrradzubehörartikel. Die Beute legte der Täter zunächst auf ein Nachbargrundstück ab. Ein Zeuge fand die Beute. Ein anderer Zeuge bemerkte einen verdächtigen Mann, der dann jedoch fliehen konnte. Sachdienliche Hinweise in dieser Sache nimmt die Polizei Rastede (Tel. 04402-92440) entgegen.

Wiefelstede - Sachbeschädigung

Unbekannte Täter gelangten zwischen Sonntag, 18.00 Uhr, und Montag, 07.00 Uhr, in Wiefelstede, Am Breeden, über eine Feuerfluchttreppe zum Dach der Grundschule Wiefelstede. Hier warfen sie vom Dach der Schule ca. 15 Dachpfannen auf den Schulhof. Zudem wurde eine Halterung für den Blitzableiter und ein Abzugshaubendeckel beschädigt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Wiefelstede (Tel. 04402-6546) entgegen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Polizeistation Rastede
Telefon: +49(0)4402/9244-121
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: