Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: ++Stark alkoholisierte Radfahrerin++Versuchter Einbruch in Lebensmittelgeschäft,zwei minderjährige Tatverdächtige++

Oldenburg (ots) - ++Stark alkoholisierte Radfahrerin++ Am Samstag, den 01.03.2014, um 07.35 Uhr, wird durch eine Polizeistreife eine 20jährige Oldenburger Radfahrerin überprüft, die den Radweg der Donnerschweer Straße entgegen der vorgeschriebenen Fahrtrichtung in sogenannten Schlangenlinien befährt. Ein durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 2,11 Promille, so dass hier nach Rücksprache mit der Staatsanwaltschaft durch den Richter eine Blutentnahme angeordnet wird. Nach der Maßnahme wird die Dame nach Hause entlassen.

++Versuchter Einbruch in Lebensmittelgeschäft, zwei minderjährige Tatverdächtige++ In der Nacht von Freitag auf Samstag, erklimmen gegen 00.00 Uhr zwei Tatverdächtige das Dach eines Lebenmittelgeschäftes im Hochheider Weg. Eine aufmerksame Zeugin bemerkt die Personen auf dem Dach und informiert die Polizei. Diese stellt keine Personen, aber eine Beschädigung an einem Oberlicht fest. Beim erneuten Anruf gegen 01.00 Uhr sind die beiden Tatverdächtigen zunächst wieder flüchtig; es werden in unmittelbarer Tatortnähe allerdings zwei Fahrräder entdeckt. Diese gehören zu dem dann zufällig auftauchenden 14jährigen Oldenburger Jugendlichen und seinem 13jährigen Freund. Beide sind bereits polizeibekannt, bestreiten aber, auf das Dach gestiegen zu sein. Nach Abschluss der polizeilichen Maßnahme werden die Beiden den Erziehungsberechtigten übergeben.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Einsatz- und Streifendienst 1
Dienstschichtleiter
Telefon: 0441/790-4117
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Rückfragen innerhalb der Bürodienstzeiten bitte an die Pressestelle.

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: