Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Landkreis Ammerland: Raubüberfall in Edewecht +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Am Mittwoch, 26. Februar 2014, kam es gegen 2.30 Uhr zu einem Überfall auf eine Spielothek in Edewecht im Landkreis Ammerland. Als eine 25-jährige Mitarbeiterin nach Geschäftsschluss die Spielothek verließ, wurde sie bereits von dem Täter erwartet. Der Mann zwang die 25-jährige Frau mit vorgehaltener Waffe dazu, das Geschäft wieder aufzuschließen. Nach der Tat flüchtete der Mann in unbekannte Richtung und konnte auch durch umfassende Fahndungsmaßnahmen nicht gefunden werden.

Die Polizei bittet um Hinweise auf den Mann. Der Täter soll circa 170 cm groß und ungefähr 30 Jahre alt sein. Bekleidet war der Mann mit einer Jeans und einer grün karierten Kapuzenjacke. Über den Kopf hatte er eine schwarze Mütze mit Sehschlitzen gezogen. Bewaffnet war der Mann nach Angaben der Zeugin mit einer Pistole.

Hinweise nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: