Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Feuerwehr muss zu einem Brand in Edewecht ausrücken

Oldenburg (ots) - Zu einem Brand in Edewecht mussten Feuerwehr und Polizei in der Nacht vom vergangenen Samstag auf Sonntag, gegen Mitternacht, ausrücken. In einer Fischräucherei am Bachmannsweg kam es aus bislang ungeklärter Ursache zu einem Brand in der Räucherabteilung, der eine starke Rauchentwicklung verursachte. Nach ersten Feststellungen blieb der Gebäudeschaden gering, da sich die Flammen nur auf einen kleinen Bereich beschränkten. Durch die starke Rauchentwicklung wurde jedoch das Inventar und der Warenbestand des Betriebes im größeren Umfang in Mitleidenschaft gezogen. Die Höhe des Schadens konnte bislang noch nicht festgestellt werden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: