Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Unbekannte begehen mehrere Sachbeschädigungen

Oldenburg (ots) - Entlang des Kleinbahn-Wanderweges in Bad Zwischenahn, in den Bereichen Goldene Linie, An den Kämpen, Speckener Weg bis zur Straße Brummerforth wurden mehrere Sachbeschädigungen gemeldet. Direkt am Kleinbahn-Wanderweg/ Höhe Goldene Linie, wurden ein Maschdrahtzaun auf einer Länge von ca. 20m umgknickt. Außerdem wurde eine Sperrbake abgebrochen. Im weiteren Verlauf des Wanderweges wurde in Höhe Schlehdornweg ein Gartentor ausgehängt und mehrere Meter weiter in einen Graben geworfen. An der Straße "An den Kämpen" bis zur Straße "Brummerforth" wurden mehrere Gullideckel aus der Fahrbahn herausgehoben und auf anliegende Grundstücke geworfen. Vermutlich wurden die Sachbeschädigungen aus einer Gruppe von Kohlfahrtteilnehmern heraus begangen. Zeugen werden gbeten, sich mit der Polizei in Bad Zwischenahn unter der Rufnummer 04403/ 9270 in Vewrbindung zu setzen.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: