Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Fahrradfahrer verletzt
Verkehrsunfallflucht

Oldenburg (ots) - In der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag kam es in Bad Zwischenahn OT Wehnen zu einer Verkehrsunfallflucht, bei der ein Fahrradfahrer verletzt wurde. Der 27- jährige Fahrradfahrer aus Oldenburg fuhr gg. 03.55 Uhr auf dem Radweg entlang der Hermann-Ehlers-Straße in Richtung Bad Zwischenahn, als ein PKW aus der Bloher Landstraße kam und nach rechts in Richtung Oldenburg abbog. Dabei berührte der PKW das Hinterrad des Fahrradfahrers, der daraufhin stürzte, jedoch sofort wieder aufstehen konnte. Der PKW setzte seine Fahrt fort, ohne sich um die Angelegenheit zu kümmern. Der Fahrradfahrer verletzte sich jedoch leicht und es entstand Sachschaden am Fahrrad. Der Verursacher und mögliche Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei Bad Zwischenahn unter 04403-9270 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn
Telefon: +49(0)4403/927 115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: