Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: +++Schwerer Verkehrsunfall mit vier Fahrzeugen und acht verletzten Insassen in Westerstede-Ocholterfeld+++

Oldenburg (ots) - Am Dienstag, dem 04.02.2014, gegen 17:30 Uhr kam es in Westerstede-Ocholterfeld auf der Godensholter Straße (Landesstraße 820) zu einem schweren Verkehrsunfall. Nach bisherigen Ermittlungen geriet ein aus Richtung Ocholt kommender in Fahrtrichtung Godensholt fahrender PKW Fiat Punto im Bereich einer leichten Rechtskurve aus bislang unbekannten Gründen in den Gegenfahrstreifen und kollidierte dort mit einem entgegenkommenden Klein-LKW samt Anhänger. Anschließend stiessen ein PKW Audi A4 und VW Golf mit dem verunfallten Klein-LKW zusammen. Dabei wurde eine Person eingeklemmt und musste von der alarmierten Feuerwehr mit schweren Rettungsgerät befreit werden. Insgesamt wurden bei dem Verkehrsunfall acht Fahrzeuginsassen teilweise schwer und leicht verletzt. Soweit bisher bekannt bestand bei keinem Beteiligten eine Lebensgefahr. Aufgrund des großen Schadensausmasses und der Vielzahl der Verletzten waren der Rettungsdienst Ammerland, die Freiwillige Feuerwehr sowie die Polizei mit zahlreichen Einsatzkräften vor Ort. Der Bereich der Verkehrsunfallstelle blieb bis zum Abschluß der Bergungs- und Aufräumarbeiten bis ca. 21:30 Uhr voll gesperrt. Die Polizei Westerstede hat die Ermittlungen zur Klärung der genauen Unfallursache aufgenommen. Weitere Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich beim Polizeikommissariat Westerstede unter Tel.: 04488/833-0 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Westerstede
Telefon: +49(0)4488/833-115
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: