Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Stadt Oldenburg: 68-jährige Radfahrerin bei Verkehrsunfall verletzt +++ Polizei sucht Zeugen

Oldenburg (ots) - Bereits am Dienstag, 28. Januar 2014, ereignete sich in der Mittagszeit ein Verkehrsunfall in der Schützenhofstraße in Oldenburg. Eine 68-jährige Oldenburgerin wurde dabei schwerer verletzt, als zunächst angenommen.

Sie war auf der Schützenhofstraße in Richtung "An den Voßbergen" unterwegs, als sie in Höhe des Krögerskamps nach links in den Krögerskamp abbiegen wollte. Dabei kam es gegen 12.15 Uhr zum Zusammenstoß mit einem hinter ihr fahrenden Mercedes-Benz Vito, der hinter der Frau fuhr. Bei dem Sturz erlitt die 68-jährige Frau Verletzungen, die eine stationäre Aufnahme in einem Krankenhaus erforderlich machen. Der 40-jährige Fahrer des "Vito" blieb unverletzt. An den Fahrzeugen entstand leichter Sachschaden.

Die Polizei bittet Zeugen, die nähere Angaben zum Unfall machen können, sich unter 0441-7904115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/
Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: