Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Einbrüche in Hotels, eine Werkstatt und einen Getränkewagen in Bad Zwischenahn

Oldenburg (ots) - In der Nacht zu Montag wurden wieder zwei Hotels in Bad Zwischenahn durch Einbrecher heimgesucht. Vermutlich durch einen Einbruch in eine Werkstatt bei der Gaststätte "Spieker" im Kurpark gelangten die bislang unbekannten Täter an das später genutzte Einbruchswerkzeug. Gegen 01:30 Uhr suchten sie dann einen Hotelbetrieb an der Straße "Unter den Eichen" gegenüber vom Kurpark auf und schoben die Glaseingangstüren zur Seite. Aus den Büros entwendeten sie Bargeld und Tablet-PCs. Danach hörten Gäste in einem Hotel in der Straße "Weißer Weg" Scheibenklirren und und ein dort anwesender Gast sah unmittelbar danach zwei junge Männer mit Fährrädern wegfahren, nachdem sie diese noch angesprochen hatte. Nähere Angaben zu den Personen konnte die Hinweisgeberin nicht machen. Vorher müssen diese beiden Personen aus dem dahinter befindlichen Büro eine Kaffeekasse geplündert und das darin aufbewahrte Bargeld entwendet haben. Abgerundet wurde diese kleine Serie mit der Meldung eines aufgebrochenen Getränkewagens bei einer Gaststätte am Strandpark. Hier entwendeten die Täter Spirituosen in bislang unbekannter Menge.

Durch diese Taten entstanden Gesamtschäden in Höhe mehreren tausend Euro. Zeugen, die zur fraglichen Zeit verdächtige Beobachtungen gemacht haben, werden gebeten, sich bei der Polizei in Bad Zwischenahn, Tel.: 04403-9270, zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
PK Bad Zwischenahn, KHK Piszczan
Telefon: +49(0)4403/927 115 od. -125
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: