Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

POL-OL: Stadt Oldenburg: Einbrüche in Schnellrestaurant und Firma

Oldenburg (ots) - In der Nacht von Sonntag, 12. Januar 2014, auf Montag, 13. Januar 2014, brachen unbekannte Täter in der Zeit von 1.00 Uhr bis 6.00 Uhr in ein Schnellrestaurant an der Cloppenburger Straße in Kreyenbrück ein. Da in dem Restaurant außerhalb der Geschäftszeiten nur wenig Geld aufbewahrt wird, erlangten der oder die Einbrecher auch nur eine geringe Summe an Bargeld. Der durch den Einbruch angerichtete Sachschaden beträgt jedoch mehrere tausend Euro.

Ein weiterer Einbruch wurde am Montagmorgen, 13. Januar 2014, in einer Firma im Gewerbegebiet Osthafen entdeckt. Hier brachen unbekannte Täter in der Zeit von Freitag, 10. Januar 2014, 14.15 Uhr bis Montagmorgen um 7.30 Uhr in ein Firmengebäude ein. Innerhalb des Firmengebäudes wurden mehrere Türen und ein Tresor aufgebrochen. Auch bei diesem Einbruch richteten der oder die unbekannten Täter nach ersten Erkenntnissen mehr Sachschäden an als sie an Diebesgut erbeuten konnten.

Hinweise zu den Einbrüchen nimmt die Polizei unter 0441-7904115 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Mathias Kutzner

Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland
Telefon: 0441/7904004
Fax: 0441/7904080
E-Mail: pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de
http://www.polizei.niedersachsen.de/dst/pdol/oldenburg/

Original-Content von: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Oldenburg - Stadt / Ammerland

Das könnte Sie auch interessieren: