Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Diepholz - Motorradfahrer stirbt nach Verkehrsunfall ---

Diepholz (ots) - Gegen 15.45 Uhr am heutigen Donnerstag wurde ein 50-jähriger Motorradfahrer bei einem Unfall auf der B 51 (Graftlage) zunächst lebensgefährlich verletzt.

Vor dem Motorradfahrer fuhr in gleicher Richtung ein VW-Transporter der Post. Dessen Fahrer wollte links in eine Seitenstraße abbiegen und musste wegen Gegenverkehr zunächst anhalten. Der nachfolgende Motorradfahrer erkannte das stehende Fahrzeug zu spät, versuchte noch auszuweichen bzw. zu bremsen, prallte dann aber nahezu ungebremst auf das Heck des Transporters.

Der Motorradfahrer musste zunächst von den Rettungskräften reanimiert werden, um dann mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen zu werden. Er verstarb kurze Zeit später im Krankenhaus an seinen schweren Verletzungen.

Für die Unfallaufnahme und die Aufräumarbeiten musste die B 51 bis ca. 17.30 Uhr voll gesperrt werden.

Die Polizei hat die Ermittlungen aufgenommen. Nach ersten Erkenntnissen war der Motorradfahrer nicht zu schnell unterwegs.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

nur
Mobil: 0152/09480109 (heute bis 21.00 Uhr)
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: