Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Verkehrsunfallflucht +++ Einbruch in Ferienhaus +++ Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und hohem Sachschaden +++

Diepholz (ots) - +++ Syke - Verkehrsunfall mit Sachschaden +++

Ein 63-jähriger Daimler-Fahrer(SY) beschädigte am Mittwoch gegen 11:30 Uhr auf einem Parkplatz in der Hauptstraße beim Rangieren einen städtischen Poller. Es entstand ein Sachschaden von insgesamt 3.000 Euro.

+++ Syke - Verkehrsunfall mit leicht verletzter Person und hohem Sachschaden +++

Eine 50-jährige Mercedes-Fahrerin(Twistringen) befuhr am Donnertag gegen 07:30 Uhr die Bremer Straße(B51) in Richtung Bassum. Als ihr in Höhe der Einmündung B51/B61 die Vorfahrt durch einen abbiegenden 33-jährigen Lastzug-Fahrer(Lemgo) genommen wurde, kam es zur Kollision. Die Twistringerin erlitt durch den Aufprall leichte Verletzungen und wurde nach der Erstbehandlung vorsorglich in ein Krankenhaus gefahren. Beide Fahrzeuge waren so beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Schadenshöhe: ca. 15.000 Euro

+++ Stuhr - Einbruch in Ferienhaus +++

In der Straße "Am Holz" wurde in der Zeit von Montag, 16:00 Uhr bis Mittwoch, 11:30 Uhr gewaltsam in ein Ferienhaus eingedrungen. Dazu hebelten unbekannte Täter die Eingangstür des Ferienhauses auf. Die Täter entwendeten einen Fernseher sowie eine Stereoanlage. Der entstandene Schaden beträgt 1.300 EUR. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Dreye - Verkehrsunfallflucht +++

Eine unbekannte Verkehrsteilnehmerin verließ am Mittwoch gegen 13:40 Uhr unerlaubt einen Unfallort. Ein 11-jähriges Mädchen befand sich kniend neben ihrem Fahrrad am Straßenrand der Straße "Am Damm", um sich ihren Schuh zuzuschnüren. Die Fahrerin fuhr mit ihrem PKW zu eng an dem Fahrrad vorbei, so dass es zur Kollision kam. Das Rad fiel auf das Kind, die dadurch umstürzte. Dabei zog sie sich vermutlich eine Fraktur des linken Sprunggelenks zu. Die Verursacherin kümmerte sich nicht um die Geschädigte, stieg nicht aus und fuhr weiter. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Sandra Franke

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: