Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 20.09.2016

Diepholz (ots) - Polizeiinspektion Diepholz

Einbruch in Baustellenfahrzeug/ Dieseldiebstahl

Tatort: 49356 Barnstorf, Walsener Straße, Baugebiet Tatzeit: 19.09.2016, 16:45 Uhr - 20.09.2016, 07:00 Uhr

In dem genannten Zeitraum wurden durch bislang unbekannte Täter zwei Baustellenfahrzeuge angegangen. Die Täter öffneten die Tankverschlüsse und entwendeten ca. 300 l Kraftstoff. Es besteht die Möglichkeit, dass die Täter zur Tatausführung ein Kraftfahrzeug, eventuell auch in Form eines Kleintransporter, benutzt haben. Bei entsprechenden Beobachtungen werden Zeugen gebeten sachdienliche Hinweise an die hiesige Dienststelle, Tel.: 05441-9710, zu übermitteln.

Polizeikommissariat Sulingen

versuchter Tageswohnungseinbruchdiebstahl

Tatort: 27245 Kuppendorf, Kuppendorf Nr. 55 A Tatzeit: Mo., 19.09.2016, 11.45 h Hergang: Zwei unbekannte Täter verschafften sich nach Aufhebeln einer Terrassentür Zutritt in ein Wohnhaus. Hier wurden die Täter von dem Geschädigten überrascht, der sein Haus fast zeitgleich durch eine Seitentür betreten hatte. Die Täter flüchteten ohne Diebesgut durch die Terrassentür durch ein angrenzendes Maisfeld zu einem abgestellten Pkw, der sich in Rtg. Woltringhausen entfernte.

Die eingeleitete Fahndung verlief erfolglos.

Bei dem Fahrzeug handelte es sich um einen silbernen 3er BMW mit dem Kennzeichenfragment HH-D ????.

Beschreibung der Täter:

   - männlich, ca. 185 cm groß, kräftige Statur, dunkle Jogginghose, 
     graues 

Sweat-Shirt

   -männlich, ca. 175 cm groß, normale Statur, grünes T-Shirt 

Personen, die Hinweise auf die Personen und/oder den Pkw geben können, werden gebeten, sich mit dem PK Sulingen, Tel.: 04271/949-0, in Verbindung zu setzen.

Polizeikommissariat Syke

Diebstahl von Reifensätzen

Sa. 17.09.16, 13:00 Uhr - So. 18.09.16, 18:30 Uhr in Syke, Siemensstraße Unbekannte Täter entwendeten vom Außengelände der Autofirma drei Komplettsätze Autoreifen. Dazu bockten sie drei Fahrzeuge auf Pflastersteinen bzw. Paletten auf und demontierten danach die Reifen. Es entstand ein Schaden von ca. 31.000 Euro.

Fahren unter Alkoholeinfluss

Mo. 19.09.16, 11:20 Uhr in Bassum, OT: Bramstedt, Henstedter Straße Im Rahmen einer Streifenfahrt wollten die Beamten einen 42-jährigen Daimler-Fahrer(BA) anhalten und kontrollieren. Dieser entzog sich jedoch mit rasanter Geschwindigkeit der Kontrolle, konnte aber nach kurzer Verfolgungsfahrt gestoppt werden. Der Grund seiner Flucht lag an seinem Alkoholpegel, denn der Atemalkoholtest ergab 2,19 Promille. Eine Blutentnahme wurde angeordnet, der Führerschein sichergestellt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Mo. 19.09.16, 17:51 Uhr in Bassum, Lange Wand

Während einer Streifenfahrt wurden die Beamten auf einen 28-jährigen Mofa-Fahrer(BA) aufmerksam, dessen Mofa mit einem ungültigen Versicherungskennzeichen versehen war. Weiterhin bestand der Verdacht, dass der Mann unter Alkoholeinfluss stand. Der daraufhin vor Ort durchgeführte Atemalkoholtest bestätigte dies mit 2,87 Promille. Eine Blutentnahme wurde durchgeführt, die Weiterfahrt untersagt und ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Zeugen gesucht! Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden

Mo. 19.09.16, 10:00-11:04 Uhr in Syke, Lindhofhöhe Auf dem Parkplatz am Anfang der Straße "Lindhofhöhe" wurde ein abgestellter grauer Pkw Ford Mondeo durch einen unbekannten Fahrzeugführer angefahren und durch die Wucht des Aufpralls anschließend gegen eine Betonmauer geschoben. Zeugen zu diesem Vorfall werden gebeten, sich mit der Polizei Syke unter Tel: 04242/9690 in Verbindung zu setzen. Sachschaden: ca. 2.000 Euro

Polizeikommissariat Weyhe

Keine besonderen Vorkommnise.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: