Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: --- Eydelstedt Landkreis Diepholz - 12 jähriger Junge wird bei einem Unfall lebensgefährlich verletzt ---

Diepholz (ots) - Ein 12 jähriger Junge wurde bei einem Verkehrsunfall am gestrigen Dienstag gegen 18.55 Uhr lebensgefährlich verletzt. Gemeinsam mit zwei Freunden befuhr er mit dem Fahrrad den Radweg von Eydelstedt in Richtung Barnstorf. Völlig unvermittelt lenkte er sein Fahrrad plötzlich vom Radweg nach links auf die Fahrbahn der L 344.

Hier erfasste ihn ein 22 Jähriger, der mit seinem Pkw in gleiche Richtung fuhr. Der Junge wird über die Motorhaube in die Windschutzscheibe geschleudert. Der Junge erleidet durch den Aufprall lebensgefährliche Verletzungen und musste mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus nach Bremen geflogen werden.

Der 22 jährige Pkw-Fahrer wurde bei dem Unfall leicht. Das Fahrrad und der Pkw wurden stark beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Für die Unfallaufnahme und ersten Ermittlungen war die L 344 bis nach 21.00 Uhr voll gesperrt. Der Verkehr wurde örtlich umgeleitet.

Rückfragen bitte an:
Thomas Gissing
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480109
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: