Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Autoräder entwendet +++ Diebstahl aus Auto +++ Von der Straße abgekommen +++

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Autoräder entwendet +++

Unbekannte Täter entwendeten in der Nacht auf Dienstag, zwischen 00:00 Uhr und 08:00 Uhr, alle vier Räder eines BMW, der in der Zollstraße abgestellt war. Der Schaden beträgt ca. 4.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Eydelstedt - Diebstahl aus Werkzeugkisten +++

Unbekannte Täter brachen in der Nacht von Montag auf Dienstag Werkzeugkisten auf, die separat an zwei Arbeitsmaschinen angebracht sind, die wiederum im Oldewager Weg abgestellt waren. Aus den Kisten entwendeten sie schließlich das Werkzeug. Der Schaden liegt bei ca. 800 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf entgegen.

+++ Stuhr - Diebstahl aus Auto +++

In der Bremer Straße verschafften sich Unbekannte in der Nacht von Montag auf Dienstag Zugang zu einem dort abgestellten BMW. Daraus entwendeten sie im Anschluss diverse Einbaugeräte und entkamen unerkannt. Der Schaden beträgt ca. 8.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Rehden - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte am Montag zwischen 11:15 Uhr und 11:45 Uhr vermutlich beim Ein-/Ausparken einen Ford C-Max, der auf dem Parkplatz einer Bankfiliale an der Dickeler Straße abgestellt war. Anschließend entfernte sich der Verursacher unerlaubt und hinterließ einen Schaden von ca. 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Stuhr - Verkehrsunfall +++

Ein 52-jähriger Autofahrer aus Stuhr bog am Dienstag gegen 15:30 Uhr von einem Grundstück auf die Moordeicher Landstraße ein. Dabei übersah er einen 31-jährigen Autofahrer aus Achim, der bereits auf der Moordeicher Landstraße fuhr. Beide stießen zusammen, wodurch sich der 31-Jährige leicht verletzte. Außerdem entstanden Schäden in Höhe von ca. 3.500 Euro.

+++ Barver - Von der Straße abgekommen +++

In der Nacht auf den heutigen Mittwoch, gegen 01:00 Uhr, kam ein 26-jähriger Autofahrer aus Barver von der Barnstorfer Straße ab. Sein Auto landete in der Folge in der Berme. Der Fahrer flüchtete zunächst von der Unfallstelle, konnte jedoch wenig später ermittelt werden. Das Auto war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden. Der Schaden liegt bei ca. 500 Euro. Die Ermittlungen dauern an.

+++ Bassum - Verkehrsunfall mit Fahrrad +++

Eine 49-jährige Autofahrerin aus Bassum fuhr am Dienstag gegen 17:15 Uhr in den Kreisverkehr an der Bremer Straße ein und übersah dabei einen 37-jährigen Radfahrer, der sich bereits im Kreisverkehr bewegte. Es kam zu Kollision, durch die der Radler stürzte und sich leicht verletzte.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: