Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Einbruch in Wohnhaus +++ Unfall mit Radler +++ Pferd kreuzt die Straße +++

Diepholz (ots) - +++ Staffhorst - Einbruch in Wohnhaus +++

Unbekannte Täter verschafften sich in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag Zutritt zu einem Wohnhaus an der Gasstraße. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und entwendeten Schmuck und Bargeld. Der Schaden beträgt ca. 1.300 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Barnstorf - Einbruch in Wohnhaus +++

Ein Wohnhaus in der Lange Straße ist zwischen Mittwoch, 17:00 Uhr, und Donnerstag, 14:00 Uhr, Ziel von Einbrechern geworden. Sie durchsuchten einige Räume. Etwaiges Diebesgut muss noch ermittelt werden. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf entgegen.

+++ Barnstorf - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Fahrzeugführer beschädigte zwischen Mittwoch, 15:00 Uhr, und Donnerstag, 05:45 Uhr, einen am Straßenrand der Straße "An der Bahn" abgestellten Renault. Anschließend verließ der Verursacher den Unfallort unerlaubt und hinterließ einen Schaden von ca. 2.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Barnstorf entgegen.

+++ Barnstorf - Unfall mit Radler +++

Eine 44-jährige Autofahrerin aus Barnstorf fuhr am Donnerstag gegen 07:30 Uhr in den Kreisverkehr der Aldorfer Straße/Ecke Brinkstraße ein. Dabei übersah sie einen bereits im Kreisverkehr fahrenden, 75-jährigen Radfahrer aus Barnstorf. In der Folge kam es zum Zusammenstoß, durch den der Radler stürzte und sich leicht verletzte.

+++ Sulingen - Verkehrsunfallflucht +++

Vermutlich beim Vorbeifahren beschädigte ein unbekannter Fahrzeugführer am Donnerstag zwischen 09:00 Uhr und 10:00 Uhr einen VW Passat, der an der Straße "Auf dem Heidlande" abgestellt war. Anschließend fuhr der Verursacher davon und hinterließ einen Schaden von etwa 1.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen - Pferd kreuzt die Straße +++

Ein 35-jähriger Autofahrer aus Sulingen fuhr in der Nacht zum heutigen Freitag, gegen 00:20 Uhr, auf der B61 von Bassum in Richtung Sulingen. In Höhe des Ortsteils "Stadt" kreuzte plötzlich ein Pferd die Straße, das zuvor von einer Weide ausgebrochen war. Das Auto erfasste das Pferd schließlich. Der 35-Jährige verletzte sich leicht. Das Pferd verendete noch am Unfallort. Außerdem entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 10.000 Euro.

+++ Sulingen - Verkehrsunfallflucht +++

Ein weißes Wohnmobil fuhr am Donnerstag gegen 10:30 Uhr auf der Lange Straße in Fahrtrichtung Bassumer Straße. In Höhe des Seniorenheims kam das Fahrzeug zu weit nach rechts und beschädigte dabei mit der nicht eingeklappten Fußraste den am Fahrzeugrand geparkten Opel Omega. Das Wohnmobil setzte die Fahrt fort und bog in die Bassumer Straße ab. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: