Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Einbruch in Tankstelle +++ Diebstahl aus Auto +++ Verkehrsunfälle +++

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Brand einer Obergeschosswohnung +++

Am Mittwochabend gegen 21:30 Uhr geriet eine Wohnung im Obergeschoss eines Einfamilienhauses im Distelweg in Brand (wir berichteten). Bei der verstorbenen Person handelt es sich zweifelsfrei um die 62-jährige Bewohnerin der Wohnung. Die Ermittlungen haben ergeben, dass ein Fremdverschulden an dem Brand auszuschließen ist. Das Feuer ist aller Wahrscheinlichkeit nach im Schlafzimmer entfacht, in dem sich auch die Bewohnerin befand.

+++ Stuhr - Einbruch in Tankstelle +++

Unbekannte Täter gelangten in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag in den Verkaufsraum einer Tankstelle an der Bremer Straße. Anschließend entwendeten sie daraus diverse Zigarettenschachteln und Bargeld. Der Schaden beläuft sich auf mehrere tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Syke - Diebstahl aus Auto +++

Unbekannte Täter beschädigten am Donnerstag zwischen 16:00 Uhr und 16:40 Uhr die Scheibe eines Ford Mondeo, der auf dem Parkplatz zum Waldspielplatz an der Bassumer Landstraße abgestellt war. In der Folge entwendeten sie eine Handtasche aus dem Wagen. Der Schaden liegt bei ca. 550 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Stuhr - Auto beschädigt +++

Ein BMW, der auf dem Gelände eines Autohauses an der Neukruger Straße abgestellt war, wurde in der Nacht von Mittwoch auf Donnerstag von Unbekannten beschädigt. Vermutlich mit einem spitzen Gegenstand schlugen sie auf mehrere Scheiben ein und verursachten einen Schaden von ca. 2.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Diepholz - Verkehrsunfall +++

Ein 52-jähriger Autofahrer aus Diepholz fuhr am Donnerstagmorgen gegen 05:00 Uhr auf der B214 (Steinfelder Straße) in Richtung Diepholz. Plötzlich kam er alleinbeteiligt nach rechts von der Straße ab und kam auf einer Weide zum Stehen. Der Fahrer blieb unverletzt. Es entstand jedoch ein Schaden von ca. 3.800 Euro.

+++ Stuhr - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Autofahrer fuhr am Donnerstag gegen 13:45 Uhr auf der Bremer Straße, als er die Fahrspur wechselte. Dabei übersah er einen 55-jährigen LKW-Fahrer aus Bremen, der daraufhin ausweichen musste. In der Folge überfuhr der LKW ein Verkehrsschild. Der Verursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 1000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Bassum - Verkehrsunfall +++

Eine 19-jährige Autofahrerin aus Raddestorf fuhr am Donnerstag gegen 13:40 Uhr auf der L356 in Richtung Neubruchhausen, als sie plötzlich nach rechts von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Die junge Fahrerin blieb unverletzt. An ihrem Auto entstand jedoch ein wirtschaftlicher Totalschaden.

+++ Syke - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Autofahrer beschädigte am Donnerstag gegen 15:00 Uhr beim Ein-/Ausparken einen BMW, der in der Straße "Zum Hachepark" abgestellt war. Anschließend fuhr der Verursacher unerlaubt davon und hinterließ einen Schaden von ca. 3.200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Martfeld - Verkehrsunfall +++

Ein 20-jähriger Autofahrer aus Schwarme bog am Donnerstag gegen 14:40 Uhr von der Einmündung "Hollen" nach links auf die L202 ein. Dabei übersah er einen 30-jährigen Autofahrer aus Hildesheim, der auf der L202 herannahte. Es kam zur Kollision, bei der ein Schaden von ca. 7.000 Euro entstand. Beide Fahrer blieben unverletzt.

+++ Süstedt - Verkehrsunfall +++

Ein 33-jähriger Autofahrer aus Vrees fuhr am Donnerstag gegen 15:40 Uhr auf der L202 in Richtung Bruchhausen-Vilsen. Als er in die Straße "Barbusch" abbog, übersah er einen entgegenkommenden, 38-jährigen Autofahrer aus Diepholz. Es kam zum Zusammenstoß, durch den beide Fahrer schwer verletzt wurden. Das Auto des 33-Jährigen wurde durch die Kollision gegen einen LKW geschleudert, der an der Einmündung "Barbusch" stand. Es entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 21.500 Euro.

+++ Bruchhausen-Vilsen - Motorradfahrer stürzt +++

Ein 52-jähriger Motorradfahrer aus Flensburg fuhr am Donnerstag gegen 16:45 Uhr auf der Sulinger Straße, als er aus ungeklärter Ursache stürzte und gegen das entgegenkommende Auto eines 34-jährigen Sulingers prallte. Der Biker verletzte sich leicht. Außerdem entstanden Schäden in Höhe von ca. 2.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: