Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Einbruch in Wohnhaus +++ Diebstahl aus zwei Autos +++ Einbruchsdiebstahl aus Neubau +++

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Einbruch in Wohnhaus +++

Unbekannte Täter verschafften sich am Montag zwischen 13:30 Uhr und 15:15 Uhr Zutritt zu einem Wohnhaus an der Straße "Neuer Weg". Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räumlichkeiten und entwendeten Schmuck, Bargeld und Elektrogeräte. Der Schaden beläuft sich auf ca. 10.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Weyhe - Diebstahl aus zwei Autos +++

In der Nacht von Sonntag auf Montag gingen unbekannte Täter zwei Autos an. In der Ulmenstraße gelangten sie in den Innenraum eines BMW und öffneten anschließend die Motorhaube. Daraus entwendeten sie in der Folge beide Frontscheinwerfer. Der Schaden beträgt ca. 4.500 Euro. Auch in der Straße "Am Weideufer" entwendeten Unbekannte in gleicher Manier die Frontscheinwerfer aus einem BMW. Auch in diesem Fall beläuft sich der Schaden auf ca. 4.500 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Diepholz - Verkehrsunfallflucht +++

Ein unbekannter Radfahrer fuhr am Samstag zwischen 17:00 Uhr und 18:00 Uhr auf der Maschstraße in Richtung stadtauswärts. Dabei stieß er gegen einen am Straßenrand abgestellten Opel Corsa. Er hinterließ einen Schaden von ca. 1.500 Euro und fuhr unerlaubt davon. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Syke - Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer +++

Eine 69-jährige VW Golf-Fahrerin aus Syke fuhr am Montag gegen 09:45 Uhr auf der Wiesenstraße, bog nach rechts auf die Waldstraße ein und übersah dabei den von rechts auf dem Geh-/Radweg herannahenden, 56-jährigen Radfahrer aus Süstedt. Es kam zur Kollision, durch die der Radler stürzte und sich leichte Verletzungen zuzog.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Neubau +++

Unbekannte Täter gelangten in der Zeit von Sonntag, 13:00 Uhr, bis Montag, 07:30 Uhr, in ein unmittelbar vor dem Bezug stehendes Wohnhaus an der Bgm.-Schlüterbusch-Straße und entwendeten daraus Elektrogeräte und Werkzeuge. Der Schaden liegt bei ca. 1.000,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Neuenkirchen (Sulingen) - Verstoß gegen das Betäubungsmittelgesetz +++

Aufgrund polizeilicher Ermittlungen wurde auf Antrag der Staatsanwaltschaft Verden vom zuständigen Richter ein Durchsuchungsbeschluss für eine Wohnung in Neuenkirchen erlassen, da der dringende Verdacht bestand, dass in diesen Räumlichkeiten Cannabis angebaut wird. Bei der Durchsuchung am 15.06.2016 fanden und beschlagnahmten Polizeibeamte in dieser Wohnung schließlich das Equipment für eine Cannabis-Plantage. Weiterhin wurden Betäubungsmittel beschlagnahmt, u.a. knapp ein Kilogramm Cannabis und weitere Substanzen, deren Besitz nach dem Betäubungsmittelgesetz verboten ist. Weiterhin wurde ein größerer Geldbetrag vorgefunden und beschlagnahmt. Das Verfahren wegen des Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz richtet sich gegen den Wohnungseigentümer. Die Ermittlungen dauern an.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: