POL-DH: +++ Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz für den Samstag 26.03.2016 +++

Diepholz (ots) - Bereich Diepholz:

Diebstahl unter erschwerenden Umständen aus KFZ Ort: 49356 Diepholz, Wankelstr. 1 Zeit: Donnerstag, 24.03.16, 18:00 Uhr bis Freitag, 25.03.16, 10:00 Uhr SV: Unbekannte Täter schlugen bei sieben hochwertigen PKW, welche auf dem Gelände eines Autohauses abgestellt waren, die Seitenscheibe ein und entwendeten aus diesen u. a. Navigationsgeräte, Unterhaltungssysteme, Airbags und weitere Innenausstattung. Der Gesamtschaden beträgt ca. 100.000 Euro. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Diepholz unter der Telefonnr. 05441-9710 entgegen.

Einbruch in Lagerhalle / Werkstatt Ort: 49453 Rehden, Die Schäferei 2 Zeit: Donnerstag, 24.03.16, 18:00 Uhr bis Freitag, 25.03.16, 09:30 Uhr SV: Unbekannte Täter brachen in die Lagerhalle / Werkstatt einer Firma ein, indem sie das Vorhängeschloss des Tores gewaltsam öffneten. Aus den Regalen der Lagerhalle entwendeten sie diverses Werkzeug im Wert von ca. 1300 Euro.

Fahren unter Drogeneinfluss Ort: 49453 Rehden, Nienburger Straße Zeit: Freitag, 25.03.16, 13:20 Uhr SV: Ein 27 jähriger Oldenburger befuhr mit seinem PKW die Nienburger Straße in Rehden. Bei einer Kontrolle wurde festgestellt, dass er unter dem Einfluss berauschender Mittel stand. Eine Blutprobe beim Fahrzeugführer wurde angeordnet und die Weiterfahrt untersagt.

Bereich Weyhe

Verkehrsunfall/Unfallflucht/Gefährdung des Straßenverkehrs

Ort: 28844 Weyhe, Hombachstraße Zeit: Freitag, 25.03.16, 14:50 h

SV: Fahrzeugführerin (Pkw, BMW, DH-; 47 j.) befährt die o.g. Straße in FR Leeste und verliert aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit sowie mutm. Alkoholbeeinflussung die Kontrolle über ihren Pkw und kommt nach rechts von der Fahrbahn ab. Hier kollidiert das Fahrzeug mit einem Baum. Am Fahrzeug sowie Baum entsteht Sachschaden (ca. 3000 Euro). Die Fahrzeugführerin entfernt sich zunächst vom Unfallort, kehrt aber später zurück. Hierbei wird eine AAK von 0,36 Promille festgestellt. Einleitung Strafverfahren, Blutentnahme durchgeführt

Bereich Sulingen

Frontalzusammenstoß mit drei beteiligten Pkw, eine Person verletzt, 27249 Maasen - B214

Am Karfreitag, den 25.03.2016, 09:45 Uhr, befährt ein 30-Jähriger Mann aus Bersenbrück (Beteiligter 01) mit seinem Pkw die B214. Aufgrund von kurzzeitiger Unaufmerksamkeit gerät der Mann mit seinem Pkw auf den Gegenfahrstreifen und prallt gegen den ihm entgegenkommenden Pkw eines 52-Jährigen Mannes aus Maasen (Beteiligter 02). Beide Pkw werden beschädigt. Außerdem wird ein dritter Pkw eines 53-Jährigen Mannes aus Sulingen (Beteiligter 03), welcher hinter dem Beteiligten 02 her fährt,durch umherfliegende Trümmerteile beschädigt. Der Beteiligte 02 wird leicht verletzt in die Klinik Sulingen eingeliefert. Gesamtschaden ca.7.000,-Euro.

Pkw prallt gegen Baum in 27249 Mellinghausen-Brake

Am Samstag, den 26.03.2016, gegen 02:00 Uhr, befährt eine 33-Jährige Frau aus Siedenburg mit ihrem Pkw in Brake die Bremer Straße. Aus ungeklärter Ursache kommt die Frau mit ihrem Pkw von der Fahrbahn ab und prallt gegen einen Baum, so dass der Pkw sich anschließend mehrfach überschlägt. Der Pkw kommt auf einem angrenzenden Acker zum Stehen. Die Frau bleibt zum Glück unverletzt. Gesamtschaden ca. 1.500,-Euro.

Bereich Syke

Verkehrsunfall mit zwei leicht Verletzten

Bassum, Döhren, B51 25.03.16, 18:32 Uhr

Ein 44-Jähriger aus Oyten befuhr mit seinem PKW, BMW, die B51 aus Richtung Bassum kommend in Fahrtrichtung Bremen. In Höhe der Ortschaft Döhren kommt er nach rechts von der Fahrbahn ab und kollidiert mit zwei Bäumen. Hierbei wird der Fahrer und ein Mitfahrer leicht verletzt und dem Krankenhaus Bremen Mitte zugeführt. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 10.000 Euro. Rückfragen bitte an:

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: