Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Stuhr - Autoräder entwendet +++ Weyhe - Einbruch in Bäckerei +++ Stuhr - Diebstahl aus drei Autos +++

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Autoräder entwendet +++

Alle vier Räder montierten unbekannte Täter zwischen Samstag, 13:00 Uhr, und Montag, 08:30 Uhr, von einem Madza ab, der auf dem Gelände eines Autohauses an der Syker Straße stand. Der Schaden beläuft sich auf ca. 2.000 Euro. Auch in der Henleinstraße waren Diebe unterwegs. In der Nacht von Sonntag, 17:00 Uhr, auf Montag, 07:30 Uhr, entwendeten sie jeweils alle vier Räder von zwei Ausstellungsfahrzeugen der Marke KIA, die auf dem Gelände eines Autohauses standen. Der Schaden beläuft sich in diesem Fall auf ca. 7.200 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Weyhe - Einbruch in Bäckerei +++

Eine Bäckerei an der Leester Straße ist zwischen Samstag, 22:30 Uhr, und Montag, 06:00 Uhr, Ziel von Einbrechern geworden. Durch eine Nebeneingangstür gelangten sie in den Verkaufsraum und entwendeten daraus Bargeld. Der Schaden beträgt ca. 3.000 Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr - Wohnungseinbruch +++

Unbekannte Täter verschafften sich zwischen Samstag, 15:00 Uhr, und Montag, 07:00 Uhr, Zutritt zu einem Einfamilienhaus in der Straße "Alter Postweg". Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und erbeuteten Bargeld. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Hemsloh - Dieseldiebstahl +++

Ca. 150 Liter Diesel erlangten Unbekannte aus dem Tank eines LKWs, der zwischen Samstag, 11:00 Uhr, und Montag, 03:55 Uhr, auf einem Firmengelände an der Straße "Am Berge" stand. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Stuhr - Diebstahl aus drei Autos +++

Unbekannte Täter schlugen in der Zeit von Sonntag, 09:30 Uhr bis Montag, 09:30 Uhr jeweils die Scheibe eines Autos ein und entwendeten im Anschluss die Multimediasysteme. Sowohl in der Weidenstraße, als auch in der Elbestraße und in der Erftstraße war jeweils ein Mercedes das Ziel der Diebe. Der Schaden beträgt in allen drei Fällen ca. 2.000 Euro.

+++ Weyhe - Verkehrsunfallflucht +++

Ein 58-jähriger Radfahrer aus Stuhr fuhr in der Nacht auf Dienstag, gegen 02:30 Uhr, mit seinem Fahrrad inkl. Anhänger mit Zeitungen auf der Straße "In der Grämme". Plötzlich überholte ihn ein unbekannter Autofahrer und touchierte den Radler an dessen Anhänger. Er stürzte und verletzte sich leicht. Der Autofahrer setzte seine Fahrt unerlaubt fort. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Bassum - Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss +++

Ein 53-jähriger Syker fuhr am Montag, gegen 07:30 Uhr, auf der Straße "Haft", obwohl er unter Alkoholeinfluss stand. Ausgangs einer Linkskurve kam er nach rechts von der Fahrbahn ab und landete im Seitengraben. Dadurch wurde sein Auto auf der Beifahrerseite stark beschädigt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,3 Promille. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt und der Führerschein sichergestellt. Am Fahrzeug entstand ein Sachschaden von ca. 2500 Euro.

+++ Syke - Verkehrsunfall +++

Ein 22-jähriger Bassumer fuhr am Montag, gegen 13:00 Uhr, mit seinem Mercedes auf der Okeler Straße (L333) aus Richtung Syke kommend in Fahrtrichtung Okel. Dabei kam er aus ungeklärter Ursache nach rechts von der Fahrbahn ab, geriet ins Schleudern und touchierte zwei Bäume. Anschließend kam er auf dem Feld zum Stehen. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro. Der Fahrer blieb unverletzt.

+++ Twistringen - Verkehrsunfall +++

Ein 76-jähriger Hemsloher fuhr am Montagabend, gegen 18:30 Uhr, mit seinem Wohnmobil auf der B51 in Fahrtrichtung Twistringen, als er in Höhe "Gemüse Meyer" nach rechts auf die Berme kam und dort mit dem Wohnmobil auf eine Leitplanke fuhr. Dort blieb das Wohnmobil stecken und musste durch zwei Kräne geborgen werden. Während der Bergung musste die B51 kurzfristig gesperrt werden. Es entstand ein Gesamtschaden von ca. 5000 Euro.

+++ Twistringen - Brand Dank Brandmelder schnell entdeckt +++

In einer Wohnung in einem Mehrfamilienhaus an der Kampstraße geriet am Dienstagmorgen, gegen 08:30 Uhr, eine Bambusmatte auf dem Herd in Brand, woraufhin der Brandmelder Alarm schlug. Aufmerksame Nachbarn hörten den Brandmelder und alarmierten die Feuerwehr. Diese traf umgehend vor Ort ein und konnte den Brand löschen. Die Bewohner waren zu dem Zeitpunkt nicht zu Hause.

+++ Sulingen - Einbruchsdiebstahl aus Wohnung +++

Unbekannte Täter kletterten am Montag, zwischen 07:30 Uhr und 08:30 Uhr, vermutlich auf einen Balkon im Erdgeschoss (in ca. 2 Metern Höhe) eines Wohngebäudes in der Straße "Vogelsang" und gelangten durch die offenstehende Balkontür in die Wohnung. Daraus entwendeten sie diversen Schmuck. Die genaue Schadenshöhe steht noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Sulingen - Versuchter Einbruchsdiebstahl aus Frisörsalon +++

Unbekannte Täter drangen in der Nacht von Montag, 19:00 Uhr, auf Dienstag, 07:30 Uhr, in einen Friseursalon an der Nienburger Straße ein. Dort wollten sie offenbar gezielt Geld aus der Ladenkasse entwenden. Beim Versuch, die Kasse mit dem steckenden Schlüssel zu öffnen, wurde der Schlüssel derart verbogen, dass sich die Kassenschublade nicht mehr öffnen ließ. Anschließend flüchteten die Täter ohne Beute. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: