POL-DH: +++ Wagenfeld - Zeugen nach Erpressung gesucht +++ Weyhe - Einbruch in Bäckerei +++ Stuhr - Verkehrsunfall +++

Diepholz (ots) - +++ Wagenfeld - Zeugen nach Erpressung gesucht +++

Ein 29-jähriger Wagenfelder wurde am Samstagnachmittag, gegen 15:40 Uhr, Zeuge einer Verkehrsunfallflucht auf dem Rossmann-Parkplatz in der Straße "Meiersfeld". Als die Geschädigte bei ihm das Kennzeichen des Verursachers erfragte, verlangte der Wagenfelder 300 Euro von ihr, ansonsten würde er ihr das Kennzeichen nicht nennen. Für diese Erpressung gibt es 3-4 Zeugen, von denen eine bereits bekannt ist. Die anderen Zeugen mögen sich bitte unter 05441/9710 bei der Polizei Diepholz melden.

+++ Weyhe - Einbruch in Bäckerei +++

In der Nacht von Sonntag, 18:00 Uhr, auf Montag, 05:30 Uhr, brachen unbekannte Täter in eine Bäckerei an der Hauptstraße ein. Anschließend durchsuchten sie sämtliche Räume und brachen u.a. die Schließfächer der Mitarbeiter auf. Schließlich entwendeten sie Bargeld und entkamen unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr - Verkehrsunfall +++

Auf der Delmenhorster Straße kam es am Montagmorgen, gegen 09:10 Uhr, zu einem Verkehrsunfall. Ein 54-jähriger Taxifahrer aus Weyhe fuhr in Richtung Varrel und übersah, dass eine 44-jährige Autofahrerin aus Delmenhorst in Höhe der Ausfahrt Groß Mackenstedt vor einer Ampel anhielt. Der Taxifahrer fuhr ihr schließlich von hinten auf. Durch den Unfall verletzten sich sowohl die Delmenhorsterin, als auch die beiden Fahrgäste des Taxis. Außerdem entstanden Sachschäden in Höhe von etwa 3.000 Euro.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: