Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 21.02.2016

Diepholz (ots) - PI Diepholz

1. Sachbeschädigung TZ: Samstag., 20.02.2016, 17.30 Uhr - 17.50 Uhr TO: 49356 Diepholz, Mollerstr. 20, Parplatz des Aldi-Verbrauchermarkts Die Geschädigte parkt ihren Pkw VW Passat vor dem Verbrauchermarkt Aldi in Diepholz. Als sie nach ca. 20 Minuten ihre Einkäufe erledigt hat und zum Pkw zurückkehrt, ist die Seitenscheibe vorne links zerbrochen. Aus dem Pkw wurde nichts entwendet. Am Pkw entstand Sachschaden von ca. 300,- Euro. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei Diepholz unter Tel.: 05441/9710 mitzuteilen.

2. Zeugenaufruf nach Verkehrsunfallflucht Unfallzeit: Samstag, 220.02.2016, 10.00 Uhr Unfallort: 494356 Diepholz, Schömastr. 4, Parkplatz Hagebaumarkt Unfallhergang: Ein bislang unbekannter Fahrzeugführer stieß vermutlich beim Ausparken gegen den ordnungsgemäß geparkten schwarzen PKW VW Touran des Geschädigten. Anschließend entfernte sich der unbekannte Unfallverursacher unerlaubt von der Unfallstelle. Am Pkw der Geschädigten entstand ein Sachschaden von ca. 1500,-Euro. Zeugen werden gebeten, sachdienliche Hinweise der Polizei Diepholz unter Tel.: 05441/9710 mitzuteilen.

PK Weyhe

Fahren ohne Fahrerlaubnis, unter BTM-Einfluss etc. 20.02.16, 17:40 Uhr, Leester Straße, 28844 Weyhe-Leeste

Beamte der Polizei Weyhe kontrollierten auf der Leester Straße einen 29jährigen Bremer mit seinem VW Passat. Im Rahmen der Kontrolle wurde dann festgestellt, dass der benutzte Pkw nicht zugelassen und versichert war. Zudem ist der Fahrzeugführer nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis und stand außerdem unter dem Einfluss von Betäubungsmitteln. Bei dem Fahrzeugführer wurde dann infolge der Betäubungsmittelbeeinflussung eine Blutentnahme durchgeführt. Folglich wurde ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis und den Zulassungsdelikten eingeleitet.

Tageswohnungseinbruch 20.02.16, 16:15 - 19:40 Uhr, Syker Straße, 28844 Weyhe-Melchiorshausen

Im genannten Zeitraum gelangt bislang unbekannter Täter in ein an der Syker Straße gelegenes Mehrparteienhaus, bricht dort die Wohnungstür des Geschädigten auf und entwendet aus der Wohnung Bargeld. Ein Nachbar stellte gegen 19:40 Uhr eine männliche, maskierte Person fest, die sich fußläufig im Bereich der Feuerwehr Melchiorshausen aufhielt, diese Person könnte im Zusammenhang mit der Tat stehen. Zeugen, die Hinweise zur Tat oder der maskierten Person geben können, werden gebeten, sich bei der Polizei Weyhe unter 0421/80660 zu melden.

PK Syke

Verkehrsunfall unter Alkoholeinfluss mit Sachschaden und zwei leicht verletzten Personen Sa., 20.02.2016 21:35 Uhr 27211 Bassum, Harpstedter Straße Ein 38-jähriger Pkw-Führer (BMW) aus Delmenhorst befuhr mit seinen zwei Insassen (37,w, und 14 Jahre,m, alt) die Harpstedter Straße in Richtung Harpstedt. Plötzlich verlor er die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach rechts von der Fahrbahn ab. Dort kollidierte der Pkw mit einem Baum, die beiden Insassen erlitten durch den Aufprall leichte Verletzungen. Am Pkw entstand Sachschaden. Bei der Verkehrsunfallaufnahme wurde bei dem Fahrzeugführer Alkoholgeruch wahrgenommen und schließlich ein Wert in Höhe von 0,86 Promille in der Atemluft festgestellt (freiwilliger Atemalkoholtest). Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt und ein Strafverfahren eingeleitet. Schadenshöhe: ca. 5.000,00 Euro

Verkehrsunfall mit einer schwer verletzten Person und Totalschaden am Pkw So., 21.02.2016, 05:54 Uhr 27327 Martfeld, Hollen, L 202 Ein 21-jähriger Pkw-Führer aus Martfeld befuhr mit seinem Fiat die L 202 in Richtung Martfeld. Vermutlich aufgrund von Unachtsamkeit verlor er plötzlich die Kontrolle über seinen Pkw und kam nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte dort mit einem Baum. Durch den Aufprall erlitt er schwere Verletzungen und wurde einem Krankenhaus zugeführt. Am Pkw entstand Totalschaden. Die FFW Martfeld war ebenfalls für die ersten Maßnahmen vor Ort. Schadenshöhe: ca. 5.000,00 Euro

PK Sulingen

   - keine presserelevanten Meldungen - 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
WDL'in Soremba
Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: