POL-DH: Pressemeldung der PI Diepholz vom 20.02.2016

Diepholz (ots) - PI Diepholz

1. Trunkenheit im Verkehr TZ: Fr., 19.02.2016, 13.45 Uhr TO: 49356 Diepholz, Stadtgebiet, Flöthestr. 43 Ein 47-jähriger Pkw-Fahrer befährt mit seinem Kleinkraftrad die Flöthestraße. Bei der anschließenden Kontrolle wird festgestellt, dass der Fahrer nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis ist. Desweiteren wird bei dem Pkw-Fahrer Alkoholgeruch festgestellt. Ein freiwillig durchgeführter Atemalkoholtest ergibt einen Wert von 1,47 Promille. Dem alkoholisierten Verkehrsteilnehmer wird daraufhin eine Blutprobe entnommen und ein Strafverfahren eingeleitet.

PK Weyhe

Pkw-Aufbruch Do., 18.02.2016, 21:00 Uhr - 19.02.2016, 07:00 Uhr 28816 Stuhr, Saalestraße Unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe des Pkw Opel ein und entwendete aus dem Inneren einen MP3 Player und Bargeld.

Pkw-Aufbruch Do., 18.02.2016, 18:30 Uhr - 19.02.2016, 07:30 Uhr 28816 Stuhr, Mainstraße Unbekannter Täter schlug die Seitenscheibe des Pkw Audi ein und entwendete aus dem Handschuhfach ein Navigationsgerät.

PK Syke

1. Donnerstag, 18.02.2016, 09.45 - 10.15 Uhr Twistringen, Große Str. 38, dortiger Discountmarkt Ein bisher unbekannter Täter entwendete aus der Jackentasche einer 69-jähirgen Ehrenburgerin deren Portemonnaie. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Twistringen, Tel. 04243/94242-0. Sachschaden: EUR 230,-

2. Donnerstag, 18.02.2016, 16.00 h bis Fraitg, 19.02.2106, 07.00 Syke, Hauptstr. 55 - 57 Ein bisher unbekannter Täter entwendete aus der am Körper geführten Handtasche das Portemonnaie einer 38-jährigen Ehrenburgerin. Sachdienliche Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Syke, Tel. 04242/969-0 Sachschaden: EUR 150,-

3. Trunkenheit im Verkehr Freitag, 19.02.2016, 15.25 Uhr Schwarme, Bremer Str. Ein 43-jähriger PKW-Führer aus Thedinghausen befuhr die Bremer Str. in Rtg. Schwarme, obwohl er sich unter Einfluss alkoholischer Getränke befand. Eine Blutprobenentnahme wurde durchgeführt, ein Ermittlungsverfahren wurde eingeleitet.

4. Verkehrsunfall mit Personen- und Sachschaden, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Freitag, 19.02.2016, 13.30 Uhr Bassum, Bahnhofstr./Am Bahnhof Ein 13-jähriger Junge aus Bassum überquerte auf seinem Fahrrad den Fußgängerüberweg (FGÜ) aus Richtung Bahnhof kommend in Richtung An der Bahn. Die Führerin eines weißen PKW, evtl. Toyota, die die Bahnhofstr. aus Richtung Ortsmitte kommend befuhr, hielt vor dem FGÜ nicht an, erfasste den Jungen mit ihrem PKW, so dass dieser stürzte und sich leicht verletzte. Am Fahrrad entstand Sachschaden. Die PKW-Führerin hielt daraufhin an, sprach den Jungen an, setzte dann aber ihre Fahrt fort, ohne weitere Feststellungen zu ihrer Beteiligung zu ermöglichen. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation Bassum, Tel. 04241/80291-0, oder das Polizeikommissariat Syke, Tel. 04242/969-0. Verletzte: eine Person leicht verletzt Schaden: genaue Höhe nicht bekannt

5. Verkehrsunfall mit Sachschaden, unerlaubtes Entfernen vom Unfallort Freitag, 19.02.2016, 15.10 Uhr Syke, Hauptstr. 56-58, Parkplatz eines Supermarktes Eine 19-jährige PKW-Führerin aus Stuhr beschädigt beim Ausparken den gegenüber geparkten PKW eines 51-jährigen Bassumers und entfernte sich anschließend vom Unfallort, ohne weitere Feststellungen zu ihrer Beteiligung zu ermöglichen. Auf Grund von Zeugenaussagen konnte die Verursacherin ermittelt werden. Schaden: EUR 250,-

PK Sulingen

   - keine presserelevanten Meldungen- 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Soremb, WDL'in
Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: