Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz am 13.02.2016

Diepholz (ots) - Barnstorf - Ölwechsel auf Friedhofsparkplatz durchgeführt

Am Freitag gegen 13:45 Uhr wurde entdeckt, dass ein Unbekannter auf dem Parkplatz beim Friedhof an der Walsener Straße in Barnstorf offenbar einen Ölwechsel an seinem Kraftfahrzeuges vorgenommen hat. Mehrere Liter Altöl, einen verschmutzen alten Ölfilter, diverse ölige Tücher sowie einen leeren Kanister mit Motoröl ließ der Verursacher zurück. Das Altöl befand sich in einer Plastikflasche, die nicht verschlossen war und umkippte. Hierdurch flossen mehrere Liter Öl auf den Parkplatz und verunreinigten den Boden. Die Feuerwehr wurde zur Gefahrenabwehr eingesetzt, ein Strafverfahren wegen Bodenverunreinigung wurde eingeleitet. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz (Tel.: 05441/971-0) oder Barnstorf (Tel.: 05442/80290-0) in Verbindung zu setzen.

Diepholz - Europaletten entwendet

Am Freitag, 12.02.2016, entwendeten unbekannte Täter Europaletten im Wert von mehreren hundert Euro. Die Paletten lagerten auf dem rückwärtigen Gelände eines Verbrauchermarktes an der Flöthestraße und wurden dort in der Zeit von 15:30 Uhr bis 15:45 Uhr gestohlen. Zeugen, die verdächtige Beobachtung gemacht haben, mögen sich bitte mit der Polizeidienststelle Diepholz (Tel.: 05441/971-0) in Verbindung setzen.

Diepholz - Unbekannte entsorgen Schlachtabfälle

In der Zeit von Mittwoch, 10.02.2016, 20:00 Uhr bis Freitag, 12.02.2016, 16:00 Uhr entsorgten Unbekannte drei blaue Plastiksäcke voll mit Schlachtabfällen im Wertstoffcontainer einer Privatfirma an der Flöthestraße in Diepholz. Zeugenhinweise an die Polizei Diepholz (Tel.: 05441/971-0) werden erbeten.

Stuhr - Versuchter Einbruch in Firma

In der Zeit von Donnerstag 11.02.2016 bis Freitag, 12.02.2016 versuchten bislang unbekannte Täter gewaltsam ein Zugangstor zu einem Firmengelände an der Schulstraße in Stuhr / OT Varrel aufzuhebeln. Der Versuch misslang, und die Täter flüchteten unerkannt. An dem Zugangstor entstand geringer Sachschaden.

Stuhr - Verkehrsunfallflucht

Am 12.02.2016, in der Zeit zwischen 16:45 Uhr bis 17:45 Uhr, kam es auf dem Parkplatz eines Einkaufsmarktes in der Proppstraße zu einer Verkehrsunfallflucht. Hierbei wurde ein grauer Pkw Hyundai von einem bislang unbekannten Fahrzeug beschädigt. Der Unfallverursacher entfernte sich unerlaubt vom Unfallort. Der Sachschaden beläuft sich auf ca. 2500 Euro. In diesem Zusammenhang sucht die Polizei Zeugen des Verkehrsunfalls. Diese werden gebeten, sich bei der Polizeidienststelle in Weyhe unter Tel.: 042180660 zu melden.

Syke/Barrien - Einbruch in Schuppen

In der Zeit von Donnerstag, 11.02.2016, 20:00 Uhr, bis Freitag, 12.02.2016, 07:30 Uhr, haben bisher unbekannte Täter einen an das Wohnhaus angrenzenden Schuppen in der Straße An der Wassermühle in Syke OT Barrien aufgebrochen und aus diesem ein Fahrrad entwendet. Schaden ist in einer Höhe von etwa 250 Euro entstanden. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizei in Syke unter 04242/969-115 zu melden.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: