Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der PI Diepholz vom 17.01.2016

Diepholz (ots) - PK Weyhe

1. Trunkenheit im Straßenverkehr (VOWi) Ort: 28816 Stuhr, OT Groß Mackenstedt, Proppstraße Zeit: Sa. 16.01.2016, 15:30 h SV: Im Rahmen einer allgemeinen Verkehrskontrolle wird bei einem Pkw-Führer (m., 52 j.) eine Beeinflussung durch alkoholische Getränke festgestellt (0,88 Promille AAK). Einleitung VOWi-Verfahren, Blutentnahme, Untersagung der Weiterfahrt.

2. Verkehrsunfallflucht Ort: 28816 Stuhr, OT Brinkum-Nord, Bremer Straße, PP Ochtum-Park Zeit: 16.01.2016, 15:30 h SV Durch Zeugen wird beobachtet, wie ein Fahrzeugführer (Pkw, Opel, H-;m. 18 j.) beim Einparken ein anderes Fahrzeug beschädigt und sich daraufhin umgehend mit seinem Pkw vom Unfallort entfernt. Im Rahmen der Fahndung kann das Fahrzeug/der Fahrzeugführer angetroffen werden. Folgen: Einleitung Strafverfahren. Schadenshöhe: ca. 600 Euro.

PK Syke

Verkehrsunfall mit zwei leicht verletzten Fußgängern Sa., 16.01.2016 19:40 Uhr 28857 Syke, Nordwohlder Straße Eine 62-jährige Pkw-Führerin aus Syke wollte mit ihrem Renault Clio von der Geschwister-Scholl-Straße auf die Nordwohlder Straße auffahren und hat hierbei drei Jugendliche (13, 15 und 16 Jahre alt) aus Syke übersehen, die gerade fußläufig den Gehweg in Richtung Bahnhof benutzten. Es kam schließlich zum Zusammenstoß und zwei Jugendliche (15 und 16 Jahre alt) wurden durch den Aufprall leicht verletzt.

Verkehrsunfall mit Sachschaden und zwei schwer verletzten Personen So., 17.01.2016 01:49 Uhr 27327 Martfeld, Bruchhauser Straße (L 202) Ein 61-jähriger Pkw-Führer und seine 59-jährige Beifahrerin, beide aus Bruchhausen-Vilsen, befuhren mit ihrem VW die Bruchhauser Straße in Richtung Bruchhausen-Vilsen, als sie aus bislang unbekannten Gründen nach links von der Fahrbahn abgekommen sind und mit einem dortigen Baum kollidierten. Beide Personen wurden durch den Aufprall schwer verletzt und wurden einem Krankenhaus zugeführt. An dem Pkw entstand augenscheinlich Sachschaden. Schadenshöhe: liegt zur Zeit nicht vor

Verkehrsunfälle im Zuständigkeitsbereich der Polizei Syke aufgrund des einsetzenden Schneetreibens und der daraus resultierenden Straßenglätte Sa., 16.01.2016, in dem Zeitraum von 10:10 Uhr bis 12:00 Uhr Am gestrigen Samstag ereigneten sich in den Stadtgebieten Twistringen (2x), Bassum (2x) und Syke (1x) leichte Verkehrsunfälle, bei denen Pkw aufgrund des einsetzenden Schneetreibens und der daraus resultierenden Straßenglätte von der Fahrbahn gerutscht sind. Bei den Verkehrsunfällen ist insgesamt ein sehr geringer Sachschaden entstanden und es wurde auch niemand verletzt.

PK Sulingen

Es schien ein normaler Glätteunfall gewesen zu sein: Eine 27 jährige Sulingerin wollte am frühen Sonntagmorgen von der Neißestraße nach rechts in die Memelstraße abbiegen. Hier verliert sie bei schneeglatter Fahrbahn die Kontrolle über ihr Fahrzeug und fährt durch eine Hecke in den Garten eines angrenzenden Grundstückes. Zu allem Übel hatte die Fahrzeugführerin keine Fahrerlaubnis. So erwartet sie neben den zivilrechtlichen Ansprüchen des Geschädigten auch ein Strafverfahren wegen Fahrens ohne Fahrerlaubnis.

PI Diepholz

   - keine presserelevanten Meldungen - 

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Soremba, WDL'in
Telefon: 05441 / 971-0

www.pi-dh.polizei-nds.de
Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Themen in dieser Meldung


Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: