POL-DH: +++ Einbruch in Halle +++ Wohnungseinbruch +++ Diebstahl aus Transporter +++ Unfall mit Fahrrad +++

Diepholz (ots) - +++ Wagenfeld - Einbruch in Halle +++

In der Nacht von Montag, 16:45 Uhr, auf Dienstag, 07:35 Uhr, brachen unbekannte Täter in die Maschinenhalle des Bauhofes "An der Auburg" ein. Anschließend entwendeten sie daraus diverse Nutzgeräte, bevor sie unerkannt flüchteten. Es entstand ein Schaden von mehreren tausend Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Diepholz - Wohnungseinbruch +++

Unbekannte Täter brachen in der Zeit vom 01.01.2016 bis Montag, 11.01.2016, 14:00 Uhr, in eine Wohnung in der Bremer Straße ein. Im Obergeschoss manipulierten sie eine Wasserleitung, sodass Wasser austrat. Zwei Räume standen in der Folge unter Wasser. Die Täter hinterließen einen Schaden von etwa 6000 Euro und entkamen unerkannt. Hinweise nimmt die Polizei in Diepholz unter 05441/9710 entgegen.

+++ Twistringen - Wohnungseinbruch +++

In der Großen Straße verschafften sich unbekannte Täter am Dienstag zwischen 15:15 Uhr und 20:20 Uhr über den rückwärtigen Balkon Zugang zu einer Wohnung im ersten Obergeschoss. Dafür hebelten sie zunächst ein Fenster auf, bevor sie anschließend sämtliche Schränke und Behältnisse durchsuchten. Der genaue Schaden wird noch ermittelt. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Bahrenborstel - Diebstahl aus Transporter +++

In der Zeit vom 06.01.2016, 16:00 Uhr, bis Montag, 11.01.2016, 18:00 Uhr, verschafften sich unbekannte Täter Zugang zu einem Sprinter, der in der Kleine Straße abgestellt war. Daraus entwendeten sie diverse Werkzeuge, ein Navigationssystem und ein Radio. Hinweise nimmt die Polizei Sulingen unter 04271-9490 entgegen.

+++ Bassum - Verkehrsunfall +++

Ein 46-jähriger Autofahrer aus Sendenhorst fuhr am Dienstag gegen 08:45 Uhr auf der B51 in Richtung Bremen. In Höhe Kastendiek kam er unvermittelt nach links von der Straße ab und prallte gegen den Pfosten einer Ampel. Sowohl der Fahrer, als auch dessen 34-jähriger Mitfahrer aus Minden, der sich auf der Rückbank befand, verletzten sich bei dem Unfall leicht. Außerdem entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro.

+++ Twistringen - Unfall mit Fahrrad +++

Am Dienstag gegen 07:20 Uhr fuhr ein 84-jähriger Wagenfelder auf der Industriestraße in Richtung L342. Vor ihm fuhr ein 34-jähriger Twistringer auf einem Fahrrad. Als der Radler nach links auf ein Grundstück abbog, kam es zur Kollision. Dabei verletzte sich der Radfahrer leicht.

+++ Stuhr - Unfall mit Fahrrad +++

Am Dienstag gegen 17:00 Uhr wollte eine 50-jährige Weyherin vom Parkplatz des Ochtum-Parks auf die B6 einbiegen. Dabei übersah sie einen von rechts kommenden 18-jährigen Radfahrer aus Kattenesch. Es kam zum Zusammenstoß, bei dem sich der Radler leicht verletzte. Außerdem entstanden Sachschäden am Auto und am Fahrrad.

+++ Twistringen - Unfall +++

Ein 22-jähriger Twistringer kam am Dienstagabend gegen 23:45 Uhr aus unbekannter Ursache in Höhe Scharrendorf von der Nienburger Straße ab. In der Folge überschlug sich sein Hyundai. Der junge Mann verletzte sich leicht. Außerdem entstand ein Sachschaden von etwa 5000 Euro an dessen Wagen.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: