Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Diebstahl aus Bau-Container +++ Einbruch in Einrichtungsgeschäft +++ Zwei Einbrüche in Varrel +++

Diepholz (ots) - +++ Sulingen - Verkehrsunfall +++

Ein 44-jähriger Delmenhorster fuhr am Montag gegen 13:20 Uhr auf der K1 in Richtung Barrien. In Groß Lessen kam er plötzlich nach rechts von der Straße ab. In der Folge überschlug sich sein Mercedes, der schließlich auf der Beifahrerseite zum Liegen kam. Der Fahrer verletzte sich bei dem Unfall leicht.

+++ Sulingen - Sachbeschädigung +++

Unbekannte Täter beschädigten zwischen Donnerstag, 07.01.2016, 17:00 Uhr, und Sonntag, 10.01.2016, 12:00 Uhr, einen Bewegungsmelder und drei Fensterscheiben am Windfang eines Nebengebäudes des Gymnasiums in der Schmelingsstraße (sog. Konstabelhaus). Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Sulingen, Tel.: 04271/949-0.

+++ Bassum - Diebstahl aus Bau-Container +++

Auf der Baustelle eines Wohnhauses in der Richterstraße manipulierten unbekannte Täter zwischen Dienstag, 22.12.2015, 12:00 Uhr, und Montag, 11.01.2016, 08:00 Uhr, das Türschloss eines Bau-Containers und drangen anschließend in den Container ein. Hier entwendeten sie etliches Werkzeug. Die Höhe des Schadens steht derzeit noch nicht fest. Hinweise nimmt die Polizei in Syke unter 04242/9690 entgegen.

+++ Syke - Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden aufgeklärt +++

Ein 64-jähriger Mitsubishi-Fahrer aus Syke beschädigte am Montag gegen 11:00 Uhr auf einem Parkplatz in der Straße "Suurend" einen Ford an der Beifahrertür und entfernte sich danach unerlaubt von der Unfallstelle. Dank einer aufmerksamen Zeugin, die sich das Kennzeichen notierte, konnte der Unfallverursacher schnell ermittelt werden. Der Sachschaden beträgt ca. 900 Euro.

+++ Brinkum - Einbruch in Einrichtungsgeschäft +++

In der Zeit von Samstag, 19:00 Uhr, bis Montagmorgen, 07:40 Uhr, trieben unbekannte Täter in der Carl-Zeiss-Str. in einem Einrichtungsgeschäft ihr Unwesen. Die Einbrecher hebelten die rückwärtige Notausgangstür auf und gelangten so in das Innere des Ladens. Dort wurden sämtliche Einrichtungsartikel aus den Regalen geräumt, im Büro wurden sämtliche Schränke geöffnet. Die Täter verließen durch eine andere Notausgangstür das Geschäft, nachdem sie Bargeld entwendeten. Ein Sachschaden in Höhe von ca. 6.200,- Euro entstand. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Stuhr - Zwei Einbrüche in Varrel +++

Bei einem Einbruch in ein Wohnhaus im Linaweg am Montag zwischen 12:00 Uhr und 19:00 Uhr erbeuteten unbekannte Täter Schmuck und Bargeld. Sie versuchten, durch Aufhebeln eines Holzrahmenfensters in das Wohnhaus zu gelangen. Das Eindringen gelang ihnen jedoch erst durch das Beschädigen der Scheibe. Es kam zu einem Schaden in Höhe von ca. 12.820,- Euro. Ebenfalls am Montag, nach gleichem Muster wie im Linaweg, brachen unbekannte Täter zwischen 12:30 Uhr und 22:50 Uhr "An der Schmiede" in ein Einfamilienhaus ein. Im Inneren wurden sämtliche Räume betreten und durchsucht. Anschließend verließen die Täter das Haus, nachdem sie Bargeld und elektronische Geräte entwendeten. Die Schadenshöhe beläuft sich auf ca. 600,- Euro. Hinweise nimmt die Polizei in Weyhe unter 0421/80660 entgegen.

+++ Brinkum - Fahren ohne Fahrerlaubnis +++

Ein 25-jähriger Stuhrer fuhr am Montag um 7:40 Uhr mit seinem Opel auf der Bassumer Straße, auf der er im Rahmen einer Verkehrskontrolle angehalten wurde. Er war nicht im Besitz der erforderlichen Fahrerlaubnis, weil dessen Führerschein bereits nach einer Trunkenheitsfahrt eingezogen wurde. Die Polizisten untersagtem ihm die Weiterfahrt und leiteten ein Strafverfahren ein.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: