Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz

Diepholz (ots) - Pressemeldung der Polizeiinspektion Diepholz vom 09. - 10.01.2016

Verkehrsunfall in Rehden

Am Samstag, gegen 16.00 Uhr, befuhr ein 23-jähriger PKW-Fahrer aus Lohne in Rehden die B 214 in Richtung Barver. Hierbei wurde er von einem 52-jährigen PKW-Fahrer aus Wagenfeld übersehen, der mit seinem PKW links aus dem Herrweg kommend vor ihm auf die B 214 aufbog. Um einen Zusammenstoss zu vermeiden, wich der Fahrer aus Lohne nach rechts aus, kam von der Fahrbahn ab und kam in einem Waldstück zum Stehen.Dabei wurde ein Mitfahrer leicht verletzt und am PKW entstand leichter Sachschaden (ca. 2000 Euro).

Diebstahl eines I- Phone

TO.: 27211 Bassum, Bremer Straße, Verbrauchermarkt TZ.: 09.01.2016, 15:40 h bis 16:00 h

Während des Einkaufs in einem Verbrauchermarkt wird einer 22 J. alten Bassumerin aus der umgehängten Handtasche ihr I-Phone im Wert von ca. 600 Euro von einer noch unbek. Person entwendet. Die Tasche war mit Reißverschluss verschlossen und Handy lag dann oben auf. An der Kasse habe sie bemerkt, dass die Tasche auf sei und das I- Phone fehlte. Sachdienliche Hinweise bitte an die Polizeistation in Bassum unter Tel.-Nr.: 04241/802910

Verkehrsunfall mit anschließender Flucht > aufgeklärt !

VU-Ort: 27239 Twistringen, Steller Straße, PP Verbrauchermarkt VU-Zeit: 09.01.2016, 11:30 h bis 12:00 h

Ein 51 J. alter Twistringer beschädigt beim rückwärts Einparken in eine Parklücke mit seinem Pkw, Opel, den ordnungsgemäß abgestellten Pkw, Volvo, eines 36 J. alten Mannes aus Twistringen. Es entsteht ein Gesamtschaden von ca. 1100 Euro an beiden Kfz. Der 51 Jährige entfernt sich im Anschluss an den Verkehrsunfall zunächst unerlaubt vom Verkehrsunfallort; kann aber, Dank eines aufmerksamen Zeugen der das Unfallgeschehen beobachtet hat, polizeil. ermittelt werden. Den 51 Jährigen erwartet nun ein entsprechendes Strafverfahren.

Verkehrsunfall mit einer leicht verletzten Person

VU-Ort: 28857 Syke, Nordwohlder Straße VU-Zeit: 09.01.2016, 10:35 h

Ein 17 J. alter Bassumer befährt mit seinem Roller die Nordwohlder Straße/ Landesstraße 340, aus Nordwohlde kommend in Richtung Syke, vor dem Pkw, Audi, eines 88 Jährigen Bassumers. In Höhe der Hausnr. 50 fährt der 88 Jährige aus bislang unbek. Ursache auf den Rollerfahrer auf, der dadurch zu Boden stürzt und sich Schürfwunden zuzieht. Der 17 Jährige wird zur ärztl. Überprüfung mit einem Rettungswagen ins Krankenhaus verbracht. Am Pkw und am Roller entsteht ein Gesamtschaden von ca. 1200 Euro.

1. Tageswohnungseinbruch Stuhr-Brinkum, Donaustraße Sa., 9.1., 17:00 - 20:00h Im genannten Zeitraum überkletterte vermtl. ein unbekannter Täter die Balkonbrüstung und gelangte so an die Balkontür im 1.OG. Diese wurde aufgebrochen. Aus der Wohnung wurde Schmuck entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist noch unbekannt.

2. Diebstahl von Autoteilen Stuhr-Brinkum/Nord, Henleinstraße Fr. 8.1. 18:30 h - Sa. 9.1. 9:00 h Bislang Unbekannte öffneten gewaltsam die Fahrertür eines Pkw BMW. Aus dem Pkw wurden zwei Lenkräder und weitere Kfz.teile entwendet. Geschätzter Schaden 2.000,-EUR

3. Mehrere Sachbeschädigungen an Pkw Weyhe-Erichshof, Erichshofer Str. In der Nacht zum heutigen Sonntag, 10.01.16 An mehreren entlang der Erichshofer Straße geparkten Pkw wurden die Außemspiegel bschädigt. Dies wurde durch eine Streife der Polizei Weyhe festgestellt. Die genaue Schadenssumme ist noch unbekannt.

4. Verstoß gegen das Waffengesetz Weyhe-Kirchweyhe, Bahnhofsplatz Sa., 9.1., 23:10 h Im Rahmen einer Personenkontrolle auf dem Bahnhopfsgelände stellte eine Sreife der Polizei Weyhe bei dem kontrollierten 19-jährigen Mann aus Bremen ein sog. Butterfly-Messer fest und sicher. Der Besitz eines solchen Messers ist nach dem Waffengesetz verboten. Ihn erwartet nun ein Strafverfahren

5. Trunkenheitsfahrt Weyhe-Erichshof, Erichshofer Straße So., 10.01., 01:15 h Eine Streife der Polizei Weyhe kontrollierte in der Nacht einen 51-jährigen Opel-Fahrer aus Weyhe. Bei der Überprüfung seiner Atemluft wurde ein Wert von über 0,8 prom. festgestellt. Ihn erwartet nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren.

6. Unfallflucht Stuhr-Gr.-Mackenstedt, Moordeicher Landstraße, SHELL-Autohof Sa., 9.1., 10:20 h Beim Ausparken stößt ein großer, roter Geländewagen (amerikan.Fabrikat) mit WTM-.Kennzeichen gegen einen Betonpoller und schiebt diesen gegen ein anderes geparktes Kfz. An beiden Pkw entsteht Sachschaden. Anschließend entfernt sich der Geländewagen unerlaubt von der Unfallstelle. Zeugen können lediglich Teile des Kennzeichens benennen. Zeugen werden gebeten, sich mit der Polizei in Weyhe im Verbindung zu setzen.

(Brinkhus), PHK

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
PHK Brinkhus

Telefon: 05441 / 971-0

Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: