Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Geschädigter und Zeugen nach Körperverletzung gesucht +++ Diebstahl aus Hosentasche +++ Schwerer Unfall +++

Diepholz (ots) - +++ Stuhr - Verkehrsunfall +++

Eine 28-jährige Ford Focus Fahrerin aus Stuhr beabsichtigte am Donnerstag gegen 13:00 Uhr, von der Bremer Straße nach links auf ein Grundstück abzubiegen und musste aufgrund des entgegenkommenden Verkehrs warten. Dieses übersah ein 35-jähriger LKW-Fahrer aus Bremen und fuhr auf den bereits stehenden Ford auf. Der LKW-Fahrer verletzte sich in Folge des Unfalles schwer. Er wurde anschließend ins Krankenhaus verbracht. Ein Schaden in Höhe von ca. 6.000,- entstand.

+++ Sulingen - Geschädigter und Zeugen nach Körperverletzung gesucht +++

Am 23.12.2015 gegen 13.20 Uhr kam es in der Nienburger Straße, SUN-Park, zu einer Körperverletzung. Im Anschluss kam es durch den 29-jährigen Täter aus Sulingen im Kreuzungsbereich Nienburger Str., Hasseler Weg / Breslauer Str. zu einem Angriff auf einen unbekannten Radfahrer, der mit einem Holzstock geschlagen wurde. Der unbekannte Radfahrer und Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit dem Polizeikommissariat Sulingen, Tel.: 04271/949-0, in Verbindung zu setzen.

+++ Sulingen - Zeugen nach Betrug gesucht +++

Am Freitag, den 20.11.2015, erschien eine unbekannte männliche Person bei einem Baustoffhandel in der Nienburger Straße, um 44 vorbestellte Leimholzbalken (Länge: ca. 8,50 m) abzuholen. Der Abtransport der Balken erfolgte mit einem beigefarbenen VW Bulli mit Anhänger. Als Rechnungsadresse gab der Mann jedoch eine falsche an. Es bestehen Anhaltspunkte, dass die Balken möglicherweise auf eine Baustelle im Bereich der Samtgemeinde Siedenburg verbracht wurden. Wer kann in diesem Zusammenhang Hinweise auf eine Baustelle (möglicherweise Dachaus/ -umbau) und auf einen beigefarbenen VW Bulli geben? Hinweise bitte an das Polizeikommissariat Sulingen, Tel.: 04271/949-0.

+++ Syke - Diebstahl aus Hosentasche +++

Während seines Einkaufs in einem Verbrauchermarkt in der Straße "Zum Hachepark" wurde einem 66-jährigen Syker am Donnerstag gegen 09:35 Uhr durch einen unbekannten Täter das Portmonee samt Inhalt, bestehend aus Bargeld, EC-Karte und persönlichen Dokumenten, aus der Gesäßtasche entwendet. Die Schadenshöhe beträgt ca. 230 Euro. In diesem Zusammenhang empfiehlt die Polizei, stets gut auf seine Taschen zu achten.

+++ Sulingen - Schwerer Unfall +++

Ein 44-jähriger Sulinger fuhr am Donnerstag gegen 15:10 Uhr auf der B214 in Richtung Diepholz. In Höhe der Ortschaft Groß Lessen wollte er schließlich nach links in einen Gemeindeverbindungsweg abbiegen. Der hinter ihm fahrende 42-jährige LKW-Fahrer setzte mit seinem Sattelschlepper zum Überholen an und kollidierte mit dem Auto des Sulingers. Bei dem Unfall verletzte sich der 44-Jährige schwer. Dessen 32-jährige Beifahrerin aus Sulingen verletzte sich leicht. Außerdem entstanden Sachschäden in Höhe von ca. 20.000 Euro. Zur Bergung der Fahrzeuge musste die B214 zeitweise gesperrt werden.

Rückfragen bitte an:

Arno Zumbach
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: