Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: +++ Brand einer Garage in Sudwalde am gestrigen Abend + Verkehrsunfall mit leicht verletztem Radfahrer in Barrien + Versuchter Einbruch in Sulinger Tafel +++

Diepholz (ots) - Sudwalde - Brand einer Garage

Am gestrigen Abend gegen 21:00 Uhr entdeckte die 26-jährige Hauseigentümerin eines Wohnhauses in der Straße Menninghausen in Sudwalde, dass das nebenstehende Garagengebäude in Feuer stand. Sie setzte daraufhin sofort einen Notruf ab. Zu diesem Zeitpunkt stand der Dachstuhl der Garage bereits in Vollbrand. Verletzte Menschen und Tiere gab es nicht. Es entstand ein erheblicher Sachschaden von etwa 20.000 Euro. Der Brandort wurde beschlagnahmt. Bei dem Brand waren die Feuerwehren Suwalde, Affinghausen und Schwaförden mit etwa 60 Feuerwehrleuten eingesetzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern derzeit an.

Barrien - Verkehrsunfall

Am heutigen Morgen gegen 07:00 Uhr ist es auf der Barrier Straße zu einem Verkehrsunfall mit einem leicht verletzten Radfahrer gekommen. Ein 43-jähriger VW-Fahrer aus Syke befuhr die Straße "An der Wassermühle" und beabsichtigte, die Barrier Straße zu überqueren. Dabei übersah er den von links kommenden, bevorrechtigten 21-jährigen Radfahrer und es kam zur Kollision. Der Mountainbike-Fahrer stürzte und zog sich dabei leichte Verletzungen zu. Vorsorglich wurde er nach der Erstversorgung in ein Krankenhaus verbracht. Die dabei entstandene Schadenshöhe umfasst mehrere hundert Euro.

Twistringen - Verkehrsunfall mit Hund

Die 25-jährige Twistringerin befuhr am gestrigen Abend gegen 21:00 Uhr die Vechtaer Straße. Dort kam ihr auf der Fahrbahn von rechts ein Schäferhund entgegnen. Es war der Fahrerin nicht mehr möglich zu bremsen, sodass es zur Kollision mit dem Tier gekommen ist. Durch den Aufprall entstand Sachschaden am VW Golf. Der Hund ist nach dem Unfall in unbekannte Richtung weggelaufen. Die Polizei in Diepholz sucht unter 05441-9710 nun nach dem Hundehalter zwecks Schadensregulierung.

Diepholz - Sachbeschädigung

Am gestrigen Sonntag kam es in der Alten Poststraße zwischen 10:30 Uhr und 12:00 Uhr, zu einer Sachbeschädigung. Bislang unbekannte Täter hatten den Pfosten des Maschendrahtzauns verbogen und beschädigten die dazwischen liegenden Zaunelemente. Die Polizei in Diepholz sucht nun unter 05441-9710 nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können.

Sulingen - Versuchter Einbruch

Am Freitag ist es zwischen 12:00 und 17:30 Uhr zu einem versuchten Einbruch im Schwafördener Weg in Sulingen gekommen. Die Täter hatten es auf eine Betriebs- und Lagerhalle abgesehen. Sie zerschlugen zunächst die Plexiglasscheibe eine Tores und drangen so in den Hallenkomplex der "Sulinger Tafel" ein. Bisherigen Feststellungen zur Folge wurde kein Diebesgut erbeutet. Die Einbrecher hinterließen allerdings einen Schaden von etwa 200 Euro. Die Polizei in Sulingen sucht nun nach Zeugen, die sachdienliche Hinweise unter der Telefonnummer 04271/9490 geben können.

Stuhr - PKW- Einbruch

In der Nacht zum Sonntag gelang es einem bislang unbekannten Täter im Varreler Kirchweg die Scheibe auf der Beifahrerseite eines Toyotas zu zertrümmern. Der Einbrecher entwendete aus dem PKW, der in einem Carport abgestellt war, eine schwarze Umhängetasche. Den Schaden hat der Geschädigte am nächsten Tag gegen 15:00 Uhr feststellen müssen. Die Polizei in Weyhe sucht nun unter der Telefonnummer 0421-80660 nach Zeugen, die verdächtige Personen, oder Fahrzeuge festgestellt haben.

Weyhe - Fahren ohne Fahrerlaubnis

Am gestrigen frühen Morgen gegen 05:30 Uhr geriet ein Renault-Fahrer auf der Lahauser Straße in eine Verkehrskontrolle. Bei der Überprüfung stellte sich heraus, dass der 37-jährige Mann lediglich im Besitz einer albanischen Fahrerlaubnis war. Da er allerdings schon über neun Monate ununterbrochen in Deutschland lebt, ist die deutsche Fahrerlaubnis erforderlich. Dem Mann wurde die Weiterfahrt untersagt und ein Strafverfahren wegen Fahren ohne Fahrerlaubnis eingeleitet.

Rückfragen bitte an:

Uta-Masami Münch
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: