Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Frau bei Unfall gestern Nachmittag in Bassum schwer verletzt + Einbruch in Scheune in Hemsloh + Trunkenheit im Straßenverkehr in Diepholz +

Diepholz (ots) - Bassum - Verkehrsunfall mit Verletzten

Gestern Nachmittag wurde eine 94-jährige Frau aus Bassum bei einem Verkehrsunfall auf der Bahnhofstraße schwer verletzt. Gegen 16:35 Uhr war eine 47-jährige Frau aus Hoya dort mit ihrem KIA unterwegs in Richtung Bahnhof, als die 94-jährige mit ihrem Rollator die Fahrbahn überqueren wollte. Die Autofahrerin bemerkte die Fußgängerin offenbar zu spät und konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen. Sie erfasste die ältere Dame, die bei dem Zusammenstoß schwer verletzt wurde. Mit einem Rettungswagen wurde die Frau in ein Krankenhaus verbracht. Sachschaden entstand nicht.

Hemsloh - Einbruch

In eine Scheune eines unbewohntes Bauernhauses in der Straße Tonkuhle wurde offenbar in der Nacht zum gestrigen Donnerstag eingebrochen. Wie am Nachmittag bei der Polizei gemeldet wurde, brachen unbekannte Täter eine Holztür auf und drangen in die Scheune ein. Sie hatten es auf Werkzeug und Elektrowerkzeuge abgesehen und stahlen hiervon diverse Gegenstände im Wert von mehreren tausend Euro. Die Polizei Diepholz ermittelt wegen schweren Diebstahls und sucht nach Zeugen, die verdächtige Personen oder Fahrzeuge gesehen haben. Telefon 05441/9710.

Diepholz - Trunkenheit im Straßenverkehr

Wegen Trunkenheit im Straßenverkehr muss sich seit dem gestrigen frühen Abend ein 33-jähriger Mann aus Dinklage im LK Vechta verantworten. Gegen 16:45 Uhr wurde der Mann von der Polizei gestoppt, als er mit seinem Renault auf der Steinfelder Straße unterwegs war. Den Verdacht der Beamten, dass der Fahrer unter Alkoholeinfluss stand, bestätigte ein Alcotest: festgestellt wurden 1,11 Promille. Zur Blutprobe musste der Mann mit auf die Wache, seine Weiterfahrt wurde untersagt. Auf seinen Führerschein wird er nun eine geraume Zeit verzichten müssen.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: