Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: Pressemitteilung der Polizeiinspektion Diepholz vom 29.11.2014

Diepholz (ots) - PI Diepholz

Tatort: Willenberg FR Möldersstraße, 49356 Diepholz Tatzeit: 28.11.2014, gg. 17:45 Uhr

Am Freitag, den 28.11.2014, gegen 17:45 Uhr, befuhr ein 61- jähriger Diepholzer mit seinem Pkw Renault Clio die Straße Willenberg in Richtung Möldersstraße. Ein 27-jähriger Diepholzer befuhr mit seinem Pkw Audi die entgegengesetzte Fahrtrichtung und wartete vor der dortigen Baustelle.Hier touchierte der Renault Clio im Vorbeifahren den linken Außenspiegel des Audi. Am Außenspiegel des Audi entstand Sachschaden (ca. 100,-Euro). Der 61-Jährige entfernte sich unerlaubt von der Unfallstelle. Im Rahmen der Unfallaufnahme wurde der 61- Jährige gestellt und es wurde bei ihm ein Atemalkoholwert von 2,29 Promille festgestellt. Daraufhin wurden dem 61-Jährigen zwei Blutproben entnommen und das Führen von Kraftfahrzeugen untersagt. Laut Angaben des 27-Jährigen dürfte den Unfall am Willenberg eine junge schlanke Frau (ca. 20-30 Jahre) beobachtet haben. Die Zeugin wird gebeten, sich mit der Polizei in Diepholz, unter Tel.: 05441/971-0, in Verbindung zu setzen.

PK Sulingen

Keine Besonderen Vorkommnisse.

PK Syke

Tatort: Freesenstraße, Martfeld Tatzeit: 27.11.2014, 17:00 Uhr bis 28.11.2014, 06:30 Uhr

In der Zeit von Donnerstag, 27.11.2014, 17.00 Uhr, bis Freitag, 28.11.2014, 06.30, haben bisher unbekannte Täter eine Lagerhalle einer Firma aus der Freesenstraße in Martfeld aufgebrochen und weiter aus den dort befindlichen Fahrzeugen diverse Werkzeuge entwendet. Die genaue Schadenshöhe ist zur Zeit noch nicht bekannt.

PK Weyhe

Keine besonderen Vorkommnisse.

Rückfragen bitte an:

Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: