Polizeiinspektion Diepholz

POL-DH: + Zwei Firmeneinbrüche in Bassum in der Nacht zu Donnerstag + Unfall mit Verletzten auf Bundesstraße 214 in Diepholz + Polizei Syke sucht Zeugen nach Brandstiftungen gestern Abend im Stadtgebiet +

Diepholz (ots) - Bassum - Einbruch in Firma

In der Nacht zum gestrigen Donnerstag kam es in Bassum im Graf-Zeppelin-Ring zu einem Einbruch in ein dortiges Firmengebäude. Unbekannte Täter begaben sich auf das Gelände und hebelten ein Fenster zu den Büroräumlichkeiten auf. Hierdurch verschafften sie sich gewaltsam Zutritt und durchsuchten anschließend die Räume. Nach bisherigen Erkenntnissen stahlen sie einen kleinen Wandtresor samt Inhalt und flüchteten daraufhin unerkannt. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf über 1.000 Euro. Die Polizei Syke hat die Ermittlungen aufgenommen. Zeugen, die Hinweise geben können, werden gebeten, sich unter Telefon 04242/9690 zu melden.

Bassum - Einbruch

Ebenfalls in der Nacht zum Donnerstag kam es in der Industriestraße zu einem Einbruch in ein Sanitärgeschäft. Unbekannte Täter hebelten zwei Fenster des Gebäudes auf und drangen anschließend in die Räumlichkeiten ein. Abgesehen hatten es die Täter auf Metall, sie stahlen diverse Kupferstücke sowie Messing- und Rotgussteile. Insgesamt entstand Sachschaden von über 3.000 Euro. Auch hier hofft die Polizei Syke auf Hinweise von Zeugen unter Telefon 04242/9690.

Diepholz - Verkehrsunfall mit Verletzten

Leicht verletzt wurde am gestrigen Nachmittag eine 57-jährige Frau aus Diepholz bei einem Verkehrsunfall auf der Bundesstraße 214. Gegen kurz nach 13:30 Uhr wollte die Frau mit ihrem BMW von der Langhorststraße die B 214 in Richtung Kielweg überqueren. Hierbei missachtete sie die Vorfahrt eines auf der Bundesstraße aus Richtung Steinfeld kommenden 28-jährigen Mann aus Wetschen, der dort mit seinem Audi unterwegs war. Bei der Kollison der beiden PKW verletzte sich die Unfallverursacherin leicht, beide Fahrzeuge wurden beschädigt. Insgesamt entstand Sachschaden von ca. 6.000 Euro.

Syke - Brandstiftung

Gleich zwei kleinere Brände wurden am gestrigen späten Abend in Syke gemeldet, die Polizei ermittelt wegen Brandstiftung. Auf dem Parkplatz beim Barrier Tennisverein brannte gegen 23:00 Uhr ein Altpapiercontainer, die Feuerwehr rückte aus und löschte das Feuer schnell ab. Sachschaden hier ca. 2.500 Euro. Eine Viertelstunde später wurde eine brennende Mülltonne auf dem Grundstück eines Fitnessstudios in der Ferdinand-Salfer-Straße mitgeteilt. Auch heir konnte die alarmierte Feuerwehr den Brand schnell ablöschen. Der Sachschaden beträgt hier etwa 300 Euro. Die Polizei in Syke sucht nun nach Zeugen, die Hinweise auf die möglichen Brandstifter geben können. Hinweise bitte unter Telefon 04242/9690.

Diepholz - Verkehrsunfallflucht

Sachschaden von ca. 1.500 Euro entstand bereits am Mittwoch bei einer Unfallflucht auf dem Parkplatz eines Schnellrestaurants an der C.-Schwarze-Straße in Diepholz. Wie erst jetzt bekannt wurde, stellte der Besitzer eines silbernen PKW Renault diesen gegen 10:00 Uhr auf dem Parkplatz ab. Als er gegen 17:00 Uhr zurückkehrte, bemerkte er einen frischen Unfallschaden hinten rechts am Kotflügel. Der unbekannte Verursacher flüchtete unerlaubt, ohne sich um den entstandenen Schaden zu kümmern. Ihn sucht nun die Polizei Diepholz und hofft auf Zeugen. Telefon 05441/9710.

Bassum - Trunkenheit im Straßenverkehr

Am gestrigen Abend zog die Polizei in Bassum auf der Budnesstraße 51 einen Alkoholsünder aus dem Verkehr. Gegen 19:00 Uhr setzte sich ein 40-jähriger Mann ans Steuer seinen Mercedes und fuhr nach Nienhaus, wo seine Frau eine Autopanne hatte. Die vor Ort anwesenden Polizeibeamten bemerkten Alkoholgeruch bei dem 40-jährigen, er pustete 0,60 Promille. Zur Blutprobe musste der Mann deshalb mit auf die Wache, seine Weiterfahrt wurde untersagt. Ihn erwartet nun neben einem Bußgeld und Punkten in Flensburg auch ein Fahrverbot.

Rückfragen bitte an:

Andrik Hackmann
Polizeiinspektion Diepholz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit

Telefon: 05441 / 971-0 (Durchwahl -104)
Mobil: 0152/09480104
www.pi-dh.polizei-nds.de

Original-Content von: Polizeiinspektion Diepholz, übermittelt durch news aktuell

Weitere Meldungen: Polizeiinspektion Diepholz

Das könnte Sie auch interessieren: